LUX

Cocktails mit Wein

Champagner und Liköre sind Stammgäste in vielen Cocktails. Doch was ist mit echtem, reinem Wein? Was spricht eigentlich gegen
den bewussten Einsatz von reinsortigem Riesling, Chardonnay oder Muskateller in Drinks? Das hat sich auch LUX-Barkeeper Hendrik Backers gefragt und flugs ein paar delikate Alternativen zu Hugo oder Lillet-Wildberry ins Programm genommen, bei denen ein gut ausgewählter Wein den Weg in den Cocktail-Shaker findet. Ein wunderbar frischer Sommer-Cocktail ist z.B. „Der Idealist“, bei dem ein Riesling aus dem Hause Kallfelz eine große Rolle spielt. Dazu gesellen sich Pisco (ein peruanischer Traubenbrand), Zitrone und Zucker. Im Herbst und Winter kann
man mit einer Mischung aus Chardonnay, Gin und Zimtsirup auf eine wunderbare „Sentimental Journey“ gehen. Und wenn es dann doch mal ein Champagner-Cocktail sein darf empfiehlt Backers mit dem „Green Lantern“ einen Drink, der die Aromen der „Maibowle“ aufgreift und sie mit in den Sommer nimmt. Hauptbestandteile des neu belebten Klassikers sind selbstgemachter Waldmeisterlikör und Bollinger Champagner.
Wo? LUX im Landesmuseum, Domplatz 10, City

« zurück