Stephan Us

Künstler und Archivar des Nichts (www.archiv-des-nichts.de)

„Es ist schon lustig, wenn ich, der sich mit Nichts, der Leere und Stille beschäftigt, angefragt werde für Aus-Geh-Tipps. Auf der Reise in diese entleerten Räume begegnet einem natürlich auch ,Alles‘ andere, auch in Münster. Wenn mein Magen auf dieser Wanderung tagsüber mal leer ist und schnell etwas Gutes zu essen her muss, gehe ich mit Vorliebe zu TÖFTE-KÖFTE an der Bernhard-Ernst-Straße. Frisch gemachte
wirklich gut gegrillte Köfte. Für den Abend empfehle ich die OUZERI. Original griechische Küche vom Feinsten. Ein Ort zum Wohlfühlen. Gesättigt tauche ich dann gerne in die Filmwelt des CINEMA ein, bewege mich am Hawerkamp, im GLEIS 22 und, wie gesagt, in den entleerten
Räumen dieser Stadt.“

« zurück