Villa Rinaudo

Dolce Vita im ehemaligen „Hubertushof

Lange war die „Villa Rinaudo“ im ehemaligen Tannenhof beheimatet, zuletzt im Nobis Krug. Seit gut einem Jahr hat Rocco Rinaudos
Ristorante ein neues Zuhause: Den ehemaligen Hubertushof an der Warendorfer Straße hat der Gastronom von Grund aufrenoviert und komplett neu eingerichtet. Das lichtdurchflutete Restaurant mit seinen großen Fensterfronten und der Wintergarten blicken nach hinten auf eine großzügige und ebenfalls völlig neu gestaltete Sonnenterrasse nebst großem ländlichen Garten, in dem man die schönen Seiten des Lebens genießen kann. Dazu zählt natürlich auch Roccos anspruchsvolle italienische Küche mit sizilianischem Einschlag, die neben Antipasti, kreativen
Pastagerichten, italienischen Fleisch-Klassikern wie Saltimbocca und Involtini natürlich auch – typisch sizilianisch – verschiedene saisonale Fischgerichte bietet.
Warendorfer Str. 563, Handorf

« zurück