Eiskeller

Kultur & Freizeit, Kultur-Ausflüge ins MS-Land, Besichtigungen

Die Eiskeller der ehemaligen Bierbrauerei der Gebrüder Beuing in Altenberge

 
Eintrittspreise: Eintritt 2 €, Kinder bis 16 J. frei,
 
An Samstagen und Sonntagen beginnen Führungen immer zu vollen Stunde,
Bild Eiskeller Altenberge
Freizeittipps

Sommerfrische unter der Erde

Eiskeller Altenberge

Ob superheißer Sommer oder klirrend kalter Winter – der Eiskeller in Altenberge ist zu jeder Jahreszeit im wahrsten Sinne des Wortes einmalig. In den erfrischend kühlen Kellergewölben der ehemaligen „baierschen Bierbrauerei Gebrüder Beuing“ kommen Museums- und Bierliebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten. Die über 150 Jahre alten Gewölbe garantieren eine spannende und vielseitige Entdeckungsreise, auch wenn hier schon lange nicht mehr gebraut wird. Der Eiskeller gilt als eines der interessantesten Baudenkmäler des Münsterlandes und ist vermutlich in ganz Europa einzigartig. 1860 begannen die Brüder Beuing mit der Herstellung von untergärigem Bier. Von Seen und Teichen herbeigeschafftes Natureis verhinderte auch im Sommer das Umkippen des Gerstensaftes, der in dem Keller zur Gärung und Reifung eingelagert wurde. Das Baudenkmal Eiskeller verbindet auf besondere Art und Weise Denkmal- mit Naturschutz: Fledermäuse haben hier als unterirdische Bewohner ein Zuhause gefunden. Im Sommer schlafen sie tagsüber und sind nachts aktiv. Bei speziellen Kindertouren während der Sommerferien, den „Ferdinand-Führungen“, geht es nach einem Besuch des Eiskellers zum Alten Friedhof. Hier können die kleinen Fledermaus-Fans nach Einbruch der Dämmerung die Tiere sehen und mithilfe von Fledermausdetektoren sogar hören.

Für Besuche des Eiskellers ist eine telefonische Anmeldung unter 02505-8232 bzw. -8233 (Rathaus) erforderlich.

Wo? Gooiker Platz 3, Altenberge