Altes Gasthaus Leve

Restaurant, Deutsche Küche, Münster typisch

Ewig junger Lokalklassiker und älteste Gaststätte Münsters seit 1607

 
Regionale Küche, westf. und saisonale Spezialitäten,
 
(preiswert),
 
Bit, Krombacher, Dortmunder Kronen Export, Pinkus Müller Alt, Pinkus Classic, Pinkus Spezial, Augustiner Edelstoff, Bitburger Drive, Potts Weizenbier, Potts Landbier, Saisonbiere, König Ludwig Weizen alkoholfrei,
 
große Auswahl an Schoppenweinen,
 
ca. 30,
 
Kindergerichte,
 
bedingt rollstuhlgeeignet,
Bild Altes Gasthaus Leve
Thekentrends

Jetzt auch Finne vom Fass

Altes Gasthaus Leve

Seit 1607 gehört das Alte Gasthaus Leve zu Münster wie der Dom und der Prinzipalmarkt. Tradition spielt hier eine große Rolle – auch was das Speise- und Getränkeangebot angeht. Wenn sich Josef Horstmöller also z.B. für ein neues Bier am Hahn entscheidet, dann muss alles passen. Ein großes Lob also für die Münsteraner Finne Brauerei, denn ab sofort kann man sich bei Leve auch ein Finne IPA zapfen lassen. Prost

 

Bild Altes Gasthaus Leve
Thekentrends

Visitenschnäpsken

Altes Gasthaus Leve

Im Münsterland ist es Tradition, sonntags zu Familie und Freunden zur Visite zu gehen. Als Willkommenstrunk reicht man gerne ein „Visitenschnäpsken“. Im ALTEN GASTHAUS LEVE serviert man diese „Schnäpsken“ aber auch an allen anderen Tagen. Dazu mischt Josef Horstmöller einen feinkräutrigen „Ravenbitter“ der Vredener Brennerei Terrahe zu gleichen Teilen mit einem leicht gesüßten feinen Anisette aus dem gleichen Hause. Passt hervorragend als Digestif nach dem Essen, aber auch „einfach so“.

Wo? Alter Steinweg 37

Bild Altes Gasthaus Leve
Grünzeug

Salat Glasgow

Altes Gasthaus Leve

Josef Horstmöller hat diesen Salat während seiner Wanderjahre nach der Ausbildung zum Hotelkaufmann in Schottland kennengelernt – und war so begeistert, dass er ihm einen festen Platz auf der Karte einräumte. Verschiedene Blattsalate, würziger Stiltonkäse, dazu Staudensellerie und Apfelstückchen, Zwiebelringe und Walnüsse machen den „Salat Glasgow“ aus, der klassisch mit Leves Essig-Öl-Hausdressing serviert wird. Kleiner Star im Zusammenspiel der Aromen ist der Stilton: Der englische Blauschimmelkäse aus Kuhmilch ist etwas härter als Roquefort und glänzt mit feinem Aroma und leichter Salznote. Wo? Alter Steinweg 37, City