Ferment Fine Dining

Restaurant, Gourmetküche

Fine Dining im Weinkeller des Restaurants Ackermann mit dem Münsteraner Sternekoch Laurin Kux. Seit 2020 eins von "nur" zwei Restaurants in Münster mit Michelin-Stern.

 
Fermente verschiedenster Art, von hocharomatischen, selbst hergestellten Essigen und fermentierten Getränken bis hin zu eigenem Käse verfeinern Laurin Kux aromatischen Gerichte, die den Gast überraschen sollen,
 
Innen: 14,
Bild Michelin Sterne für Münster
News+++News+++News

Ferment Fine Dining

Michelin Sterne für Münster

Erstmal seit 2018 hat Münster wieder ein Sterne Restaurant. Genauer gesagt gleich 2! In Rekordzeit haben sich das "Ferment Fine Dining" aus Roxel und das Coeur d'Artichaut diese Auszeichnung erkocht. Beide Restaurants eröffneten erst in 2019.

Das Traditionshaus Ackermann ist seit vielen Jahren eine gute Adresse für Münsters Feinschmecker. Norbert Ackermanns Küche gelingt mühelos der Spagat zwischen hoher Kochkunst und Bodenständigkeit. Seit Juni 2019 aber hat auch der letzte Feinschmecker das Restaurant in Roxel auf dem Radar: Denn mit dem Fine Dining-Restaurant „Ferment“ hat eine neue, feine Küche in den Weinkeller des Hauses Einzug gehalten. „Ferment“ ist das Reich von Laurin Kux. Der Koch mit Münsteraner Wurzeln erkochte sich schon auf seiner letzten Station im Hamburger „Jellyfish“ einen Michelin-Stern. Kux liebt das Münsterland – und seine guten Produkte. Monatelang hat er mit dem experimentiert, das dem neuen Lokal seinen Namen gibt: Fermente verschiedenster Art, von hocharomatischen, selbst hergestellten Essigen und fermentierten Getränken bis hin zu eigenem Käse, die seine Gerichte verfeinern und Gäste immer wieder mit spannenden Aromen überraschen. Die hochwertigen Zutaten, die Kux darüber hinaus benötigt, stammen möglichst von Höfen und Produzenten aus dem Münsterland, die Kräuter gar vom selbst angelegten Kräuterbeet im Garten des Restaurants. Tipp: Im Ferment sollte man unbedingt reservieren, denn das Restaurant hat "nur" 14 Plätze. Geöffnet ist von Donnerstag bis Sonntag von 18 bis 21.30 Uhr.