Salam Kitchen

Restaurant, Middle East, Fusion Küche

Spannende Middle East Küche mit europäischen Einflüssen

 
Middle-Eastern und Fusion Cuisine, wechselnde Gerichte aus den unterschiedlichsten Regionen des mittleren Ostens - neu interpretiert,
Bild Salam Kitchen
Foodtrends

Shakshuka

Salam Kitchen

„Das inoffizielle und hier (noch) relativ unbekannte israelische Nationalgericht ist genauso simpel wie lecker: eine gut gewürzte Tomatensoße, Zwiebeln, Paprika und zwei pochierte Eier. Dazu eine Fladenbrot mit Knoblauchöl oder das hausgebackene Pita-Brot, fertig. Ob in der Mittagspause oder abends, dieses köstliche Pfannengericht geht immer und ist in Israel sogar auch ein beliebtes Gericht zum Frühstück.“

Niklas Blömeke

Wo? Wolbecker Str. 64, Hansaviertel

Bild Salam Kitchen
Lunch-Tipps

Salam Kitchen

Das Middle-East-Restaurant verbindet das Beste aus den Küchen des Mittleren Ostens von Afghanistan über Israel bis Syrien und interpretiert traditionelle Gerichte auf moderne Weise neu. Nebenbei finden Geflüchtete in dem Projekt „Kitchen Class“ - eine Schulklasse für Gastronomieinteressierte - einen Ausbildungs- und Arbeitsplatz.

Was gibt’s? Gemüse-Couscous mit Datteln (vegan), Linsensuppe mit Labneh, Biryani (arabischer Eintopf), Yufka-Teig-Röllchen gefüllt mit Couscous, Shakshuka (israelische Tomatenpfanne) sowie wechselnde Tagesgerichte. Alles auch zum Mitnehmen.

Wann? Di. bis Fr. 12.30 bis 14 Uhr

Wo? Wolbecker Str. 64, Hansaviertel