BoK - Brust oder Keule

Restaurant, Gourmetküche

Legeres Gourmetrestaurant mit marktfrischer, saisonaler Küche und vielen Produkten aus der Region. Seit August 2019 frisch renoviert und neu aufgestellt. Regelmäßig empfohlen von SLOW FOOD. Nach www.restaurant-ranglisten.de ist das BOK das best bewerteste Restaurant in Münster.

 
Speisekarte, regelmäßig wechselndes Menü, saisonale u. vegetarische Gerichte,
 
verschiedene Biere,
 
erlesene, große Weinkarte ,
 
25, Innen: 45,
 
nach Absprache,
 
Koch- u. Weinkurse auf Anfrage,
 
Ja, Freies Wlan,
Bild Bok
Gourmet- & Buffet-Events

Winzerabend am Do. 14. November

Bok

Das neuaufgestelle Restaurant BoK (Brust oder Keule) im Kreuzviertel lockt neuerdings auch mit spannenden Gourmet-Events ins atmosphärische Gewölbe an die Melcherstraße. Den Winzerabend veranstaltet das junge Gourmet-Restaurant in Kooperaton mit dem Weinhandel Direktimport Scholz aus Münster und dem Weingut Dönnhoff von der Nahe - einem der namhaftesten Weingüter Deutschlands und einem der ersten, das für einen Riesling 100 Parker Punkte erhalten hat. Ausschließlich Weißweine stehen am diesem Abend im Fokus. Lasst Euch vom Wissen des Experten Sascha Schömel inspirieren, während die Küchencrew des Bok Euch mit einem Vier-Gänge-Menü in Kombination mit korrespondierenden Weinen verwöhnt. Im Preis 92,00 € sind zudem Wasser und Kaffee inklusive. Verbindlich anmelden kann man sich unter:  0251 - 91796556,  info@brustoderkeule.de und natürlich direkt im Restaurant.

 

Bild BOK
NEU in Münster

Im "Brust oder Keule" hat sich viel getan

BOK

Das „Brust oder Keule“ im Kreuzviertel heißt jetzt kurz und bündig „BOK“.  Nach Inhaberwechsel und Komplettumbau hat das beliebte Gourmet-Restaurant wieder geöffnet. Alles ist heller, moderner und noch etwas stilvoller geworden. Das bewährte Team um Küchenchef Manfred Roß und Serviceleitung Anastasija Terhova kann jetzt zudem mit modernster Küchentechnik für seine Gäste ans Werk gehen und wurde mit Lennard M. Massau um einen weiteren Spitzenkoch ergänzt. Freuen darf man sich auf eine gehobene, innovative, europäische und weltoffene Küche aus ausgewählten vorwiegend regionalen Produkten. Neu ist die Bistrotheke, an der man mit Freunden jetzt auch den kleinen Appetit zu einem guten Glas Wein stillen kann. Serviert werden Vorspeisen der Karte und je nach Saison wechselnde leckere Kleinigkeiten, die sommertags übrigens auch auf der neugestalteten und vergrößerten Terrasse vorm Restaurant schmecken.

Tipp: Wer regelmäßig auf der Homepage des BOK vorbeischaut, erfährt rechtzeitig alles über spannende Saisonangebote z.B. zur „Jagdzeit im Herbst“ oder der „Oldenburger Ente“ im Dezember und kann schon mal Vorfreude auf das wechselnde Monatsmenü entwickeln.