Bild Fast zu schade zum Essen
Starter

Fast zu schade zum Essen

Wantans in Blütenform zaubern neuerdings den Gästen des CHO RISO, Münsters neuem Fusion Tapas- Restaurant, ein Lächeln auf die Lippen. Und nicht nur das: Denn die schön arrangierten „Wan Tan-Blüten“, die mit dreierlei Rettich, Möhre, Gurke und einem milden Wasabi-Schäumchen serviert werden, schmecken mindestens so gut wie sie aussehen!

Zum Lokal...

Bild Egg-cellent!
Starter

Egg-cellent!

Was der Legende nach auf einen New Yorker Börsenmakler namens Mr. Benedict zurückgeht, der schwer verkatert beim Küchenchef des Waldorf-Astoria einen herzhaften Frühstücksschmaus orderte, ist heute zum  Klassiker avanciert. Kein Wunder, denn schließlich schmecken die pochierten Eier mit saftigem Kochschinken, gegrilltem Bacon und warmer Hollandaise, die ISEGRIM auf frisch geröstetem Landbrot serviert, unverschämt gut!

Zum Lokal...

Bild Verführerisch französisch!
Starter

Verführerisch französisch!

Zartschmelzende Kakao-Füllung trifft auf lockeres Mandel-Baiser-Gebäck. Die Macarons ‚Schokolade‘ sind himmlisch lecker! Wie für das ursprünglich aus Frankreich stammende Gebäck üblich, sind sie glutenfrei und werden von MONSIEUR MACARON in Münsters Kreuzviertel nach allen Regeln der französischen Patisserie-Kunst gefertigt. Eine kleine Köstlichkeit, die nicht nur Kaffee und Tee wunderbar ergänzt. Bon appétit!

Zum Lokal...

Bild Lecker-fruchtig!
Starter

Lecker-fruchtig!

Wer im BESITOS den Ensaladilla de espinaca con queso bestellt, wird fruchtig überrascht: Wunderbar-zarter Baby-Spinat und aromatischer Ziegenkäse geben sich auf den schönen Tellern ein Stelldichein mit Sesam, knackigem Staudensellerie, saftigen Granatapfelkernen und einem Orangendressing. Eine von vielen Kreationen der neuen Besitos-Karte. Dazu ein schönes Glas Rotwein und die Welt ist in Ordnung!

Zum Lokal...

Bild Gruß  aus der Küche!
Starter

Gruß aus der Küche!

Auch im HENRIKS RESTAURANT in Hiltrup wird neuerdings die französische Tradition des Amuse Gueule gepflegt. Vor jedem Essen serviert das Henriks-Team einen täglich neuen, überraschenden „Gruß aus der Küche“ wie diese Petersilien-Maronenmousse mit gerösteter Walnuss.

Zum Lokal...

Bild Kölsche Tapas
Starter

Kölsche Tapas

Damit das frisch gezapfte Kölsch nicht so alleine ist, kommen hier herzhafte Begleiter: Ein großes Brettchen mit frischem Mett, Blutwurstscheiben, mittelaltem Gouda, Gewürzgurken, Schnitzelchen, Zwiebeln und kleinen Frikadellen sowie Brot und Röggelchen. Das sind „Kölsche Tapas“ für zwei Personen. Die leckeren Häppchen gibt es im FRÜH BIS SPÄT, Münsters kölscher Enklave am Alten Steinweg.

Zum Lokal...

Bild Smaklig måltid!
Starter

Smaklig måltid!

Ein fertig gedeckter Frühstückstisch wie im eigenen Wohnzimmer – mit dem kleinen Extra einer aufmerksamen Bedienung, die alles Mögliche herbeizaubert, was den Start in den Morgen versüßt. Wer in der KAFFEEGIESSEREI ein „Homestück“-Frühstück vorbestellt, bekommt genau das! In skandinavisch-gemütlicher Atmosphäre erwartet uns ein liebevoll vorbereiteter Tisch, der mit allerlei regionalen Leckerbissen von Cibaria, Issel, Kintrup & Co. sowie hausgemachten vegetarischen Aufstrichen reich gedeckt ist. So lässt sich der Tag wunderbar willkommen heißen

Zum Lokal...

Bild Heimatküche für Kinder
Starter

Heimatküche für Kinder

„Für richtig leckeres und gesundes Essen ist man nie zu jung“, findet Wilma von Westphalen. In ihrem Gasthaus, dem GROSSEN KIEPENKERL, gibt es daher auch für die kleinen Gäste Leckeres aus guten Zutaten, z.B. KiKok-Maishähnchen aus artgerechter Tierhaltung mit buntem, knackigem Gartengemüse oder Dinkelnudeln vom Spaichinger Dinkelmax mit hausgemachter Veggie-Bolognese und als Dessert eine feine Quarkspeise mit Topfen vom Milchhof Große Kintrup aus Kasewinkel mit knusprigen Raffaello -Crunchies. Wer den „Räuber Hotzenplotz“ bestellt, bezahlt nichts, bekommt Teller und Besteck – und klaut einfach den Eltern etwas weg. Für die kleinsten Kiepenkerl-Besucher gibt es außerdem nachhaltig hergestellte Einweg-Lätzchen. Und gegen die Langeweile, während die Großen reden, hilft – die ausmalbare Unterlage mit dem schönen Motiv von Kalli Kiepe, sowie die liebevoll befüllte Wundertüte.

Zum Lokal...

Bild Minzig weißer Schokoshot
Starter

Minzig weißer Schokoshot

Die „Sei lecker“-Crew um Dirk Lenze und Axel Bröker hat wieder zugeschlagen und mit dem „Lecker Milki Mint“ einen neuen Likör mit weißer Schokolade und Minze herausgebracht, der auch in Münsters Gastronomie, u.a. im „Früh bis Spät“ für Furore sorgt.

Bild 30% Aramo + 70% Robusta = 100% Raphael
Starter

30% Aramo + 70% Robusta = 100% Raphael

Wer auch Zuhause nicht auf den leckeren Kaffee von RAPHAELS verzichten möchte, hat Grund zur Freude: Gemeinsam mit Münsters Kaffeerösterei Herr Hase hat Raphael Viehoff eine eigene Espressomischung kreiert. Aromatisch, kräftig und ausgewogen schmeckt die Komposition ‚Raphael‘. Fair gehandelt und geröstet in der Nachbarschaft – so funktioniert Nachhaltigkeit!

Zum Lokal...

Bild Gästefavorit!
Starter

Gästefavorit!

Bei „Tagliatelle Salmone“ treffen hausgemachte Bandnudeln und frisch gebratene Lachsstücke auf eine Tomaten-Thymian-Sahne-Sauce, frische Petersilie und Cherrytomaten. Kein Wunder, dass es das meistbestellte Pastagericht im LAZZARETTI ist.

Zum Lokal...

Bild Duftig-leicht & aromatisch
Starter

Duftig-leicht & aromatisch

Zabaione ist ein Dessertklassiker der italienischen Küche. Im LA LOCANDA wird die Marsala-Weinschaumcreme ganz besonders zubereitet! Denn der locker-leichte und wunderbar aromatische Schaum wird gratiniert und warm mit knuspriger Kruste serviert, begleitet von kühlem Vanilleeis, Zimt und Himbeeren.

Zum Store...

Bild Ein Platz im Himmel...
Starter

Ein Platz im Himmel...

…haben Münsters Gastronomen und ihre Mitarbeiter sich redlich verdient, da sind sich Thomas Pieper, Christof Bernard und Pitti Duyster einig – und spen - dieren ihren Kollegen eine kostenlose Membercard für’s „HEAVEN“ am Hafen, mit der sie im Kult-Club stets freien Eintritt haben. Am Freitag spart man 6 € Mindestverzehr und samstags 8-10 € Eintritt. Das Beste aber: Sie können diesen Bonus an ausgewählte Gäste ihrer Lokale weitergeben – per Autogramm auf einer Quittung desselben Tages. Bislang beteiligen sich u.a. das Café Med und das Pasta e Basta an der Aktion.

Weitere interessierte Lokale können sich bei pitti@dockland.de melden

Zum Lokal...

Bild Schlemmen wie Gott in… Griechenland!
Starter

Schlemmen wie Gott in… Griechenland!

Wer im Restaurant ODYSSEUS an der Engelstraße „Mese“ bestellt, bekommt eine ganze Sammlung kleiner Köstlichkeiten, die den Zauber der authentisch-griechischen Küche ausmachen. Von Zaziki und gefüllten Weinblättern über Aubergine und Peperoni vom Grill bis hin zu Skorda - lia – lecker gewürztem Kartoffelpüree –, Tarama- und Meeresfrüchtesalat oder überbackenen Champignons mit Metaxa-Sauce versammeln sich hier alle Vorspeisen als kleine Portion auf einem Teller. Natürlich dürfen auch Schafskäse-Variationen nicht fehlen

Zum Lokal...

Bild Asiatisch & vegan
Starter

Asiatisch & vegan

Ein Highlight der neuen ROYALS & RICE Karte – das alle bekehrt, die Tofu bislang „langweilig“ fanden. Zum aromatischen Pflanzen“steak“ gibt es Süßkartoffeln, Karotten, Kimchi und ein „green dream team“ aus Edamame, Blumenkohl und Avocado. Probiert im Royals & Rice by Asian Originals in der Frauenstraße.

Zum Lokal...

Bild Hoher Besuch
Starter

Hoher Besuch

Einer der bekanntesten Pizzabäcker Neapels war zu Besuch im IL PIZZAIOLO an der Neubrückenstraße. Gennaro Russo hat schon für den Papst gebacken und ist in Italien durch verschiedene TV-Formate bekannt. Aktuell ist er in der ganzen Welt unterwegs, um die Philosophie der neapolitanischen Pizza zu verbreiten - und selbst am Pizzaofen seine Künste zu beweisen.

Zum Lokal...

Bild Garden Pizza
Starter

Garden Pizza

Pizza und Salat, das passt zusammen. Aber Salat auf Pizza? Auch das – wie die neue Karte des VAPIANO beweist. Zwei verschiedene heiße Pizzavarianten mit einem knackig kühlem Salatnest in der Mitte haben die modernen Casual Dining Restaurants jetzt auch in Münster auf der Karte. Frisch und live in der offenen Küche zubereitet, gibt es die Pizza-Salat Kombi neuerdings in den Varianten „Salmon Garden Pizza“ u.a. mit Rucola und Parmesan und „Chicken-Caesar“.

Zum Lokal...

Bild Namaste!
Starter

Namaste!

Willkommen in Nepal! Wer einmal in die nepalesisch-indische Küche hineinschnuppern möchte, sollte im LITTLE BUDDHA am Verspoel oder an der Wolbecker Straße den gemischten Vorspeisenteller bestellen. Der lockt mit würzigen Tandoori-Hähnchenstückchen und hausgemachtem, gegrilltem „Paneer“-Käse. Dazu gibt es Naan, das klassische indisch-nepalesische Brot, in einer Tandoori- und einer Butter-Variante, Samosas, Minzsauce, aromatisches Mango Chutney und Mixed Pickles.

Zum Lokal...

Bild Asia-Trend
Starter

Asia-Trend

Donburi nennen sich die traditionellen japanischen Reis-Bowls. Diese Variante kommt mit deftigem Hackfleisch, mariniertem Ei und Röstzwiebeln daher – dazu kann man spannende Saucen und Toppings wählen wie Wasabi-Mayonnaise, Teriyakisauce, Buchenpilze, Seidentofu, Sprossen, usw.

Probiert im YUZU RAMEN in der Münzstraße im Kuhviertel

Zum Lokal...

Bild Red Red
Starter

Red Red

Endlich mal ein Foodtrend aus Afrika! Red Red ist ein vegetarischer Eintopf aus Ghana, der Black Eyed Peas (Schwarzaugenbohnen), Tomaten, frittierte Kochbananen und aromatische Gewürze vereint und in MÜNSTERS ESSZIMMER mit Koriander-Limettenreis serviert wird. Unbedingt probieren!

Zum Lokal...