Café Issel Konditorei

Kult-Café von Ortwin Scheffler

Tipp

Kult-Kuchen & -Tartes

Café Issel

Joghurt, Milch, Eier und Früchte: Was Ortwin und Junior-Chef Till-Moritz Scheffler für ihre Genießer-Tartes regional bekommen können, kaufen sie auch vor Ort – am liebsten in Bio-Qualität. Ihr Credo: Ohne gute Grundprodukte kann man kein gutes Endprodukt gestalten. Und da ihre kreativen Torten und Tartes mittlerweile Kultstatus genießen, sagt das viel über die guten Zutaten aus. Quark, Milch und Joghurt stammen von „Birgits Hofkäserei“ aus Ostbevern, die Eier kommen in Bio-Qualität aus artgerechter Haltung vom Naturlandhof Heiner Wening aus Greven. Beeren kommen dann, wenn sie Saison haben, erntefrisch vom Obst- und Spargelhof Plagge in Emsdetten, Mehl, Zucker und Öl direkt von Davert Naturkost in Ascheberg. Und das ganze Obst für Apfel-Mandel-Torte, Schoko-Birne & Co.? Mirabellen, Äpfel, Birnen, Quitten und Mispeln pflückt das Issel-Team selbst auf der eigenen Streuobstwiese, die das Café auf dem Naturlandhof Büning in Laer unterhält.

 

Einkaufszettel:

 

Milchprodukte: Birgits Hofkäserei (Ostbevern)

Eier: Naturlandhof Wening (Greven)

Obst: Plagge (Emsdetten) & Streuobstwiese Naturlandhof Büning (Laer)

Mehl, Zucker, Öl: Davert Naturkost (Ascheberg)

 

Wo? Hammer Str. 42/44, Südviertel