Café Gut Kinderhaus

Café & Bistro, Frühstücksbuffet/Brunch am WE

Café und Ausflugsziel in einem alten Gutshof

 
Wechselnde Tages- und saisonale Gerichte, Saisonkarte,
 
(jeden So. Frühstücksbuffet für 12,90 €),
 
Mi. Kuchenbuffet: 7,80 €,
 
Hauptspeisen: 4,50 bis 12,90 €, Buffet: jeden Do. 12 bis 14 h Reibekuchentag: 6,90 €,
 
EC,
 
Bitburger vom Fass, Flaschenbier: Erdinger und Potts, Bitburger Alkoholfrei,
 
60,
 
Upkammer für 30 Pers.,
 
Fahrradverleih (auch E-Bikes) u. Hofladen (Tel. 9 21 03 34), Kinderspielplatz, Vogelvoliere, Kleintierzoo, Streichelzoo mit Alpakas ,
 
rollstuhlgeeignet, Ja, Freies Wlan,
Bild Café Gut Kinderhaus
Nix wie raus!

Landpartie für groß & klein

Café Gut Kinderhaus

Die Räder geschnappt, ein paar Sachen gepackt – und ab ins Grüne! Das Landgut am Max-Klemens-Kanal ist seit Langem ein attraktives Ziel für einen Familien-Ausflug. Die schöne Umgebung lädt zu Spaziergängen und Radtouren durch die Natur ein. Wer nicht schon den ganzen Weg an den Stadtrand mit den lieben Kleinen per Rad zurücklegen möchte, kann vor Ort Fahrräder leihen – auf Wunsch sogar mit eingebautem „Rückenwind“! Neben normalen Fahrrädern verleiht Gut Kinderhaus nämlich auch sportlich-stylishe E-Bikes der Marke Storck und zwei „Babboe-City“ Lasten-EBikes. In deren geräumigen hölzernen Transportkästen finden zwei Kinder Platz, außerdem Sonnenschirm, Picknickkorb und Decke. Etwas weniger sportlich, dafür aber sehr gemütlich sind die beliebten Planwagenfahrten (Reservierung erforderlich). Abenteuer und viel frische Luft machen bekanntlich hungrig und durstig. Die verdiente Pause kann man auf der sonnenverwöhnten Terrasse des inklusiven MDS-Cafés Gut Kinderhaus oder im Schatten alter Bäume einlegen – und sich mit Kaffee und Kuchen, Eis und Gerichten einer saisonal-orientierten, bürgerlichen Küche stärken. Im Hofladen nebenan mit hauptsächlich hofeigenen Erzeugnissen ist das Einkaufen noch ein echtes Erlebnis. Mehrere Kleintiergehege – unter anderem mit Alpakas (!)– sowie ein Spielplatz komplettieren das familienfreundliche Angebot. Tipp: Vom Ausflugsziel für Groß & Klein aus führen verschiedene naturnahe Radwege z.B. über den „Heidegrund“ Richtung Häger, über Max-Klemens-Kanal und Sandruper Straße zum Baggersee nach Sprakel, in die Rieselfelder oder die Bockholter Berge.

Ca. 60 Plätze, wechselnde Tages- und saisonale Gerichte, Saisonkarte, Di.-Do. 12 bis 20 h, Fr. 12 bis 22 h, Sa.-So. 10 bis 22 h, Mo. Ruhetag

Wo? Am Max-Klemens-Kanal 19, 48159 Kinderhaus