Bild Heaven VRBTN
Neue Lokale!

Pizzeria & Lounge statt Club

Heaven VRBTN

Haarscharf vorm neuen "Lockdown light" öffnet heute das Heaven am Stadthafen 2 neu als "Heaven verboten" (Heaven VRBTN) - und will schon einmal Vorfreude auf die Wiedereröffnung der Gastronomie im Dezember machen. Bis zu 7 Meter hohe Decken, eine ursprünglich für 800 Clubbesucher gedachte Belüftung und viel Platz sollen in der neuen Pizzeria neapoletana für ein sicheres Gefühl beim Ausgehen sorgen. Alessandro Magnolo und sein Il Pizzaiolo-Team übernehmen die Küche. Um hier backfrische, original neapolitanische Pizza servieren zu können, wurde extra ein professioneller Pizzaofen eingebaut. 8 bis 10 Pizzen stehen auf dem Programm, dazu Salate und Antipasti - e basta. Geöffnet ist zunächst natürlich nur diesen Freitag und Samstag ab 18 Uhr.  Ab 19.30 Uhr wird ein neuaufgestelltes DJ-Team im Hintergrund für wohl temperierte Unterhaltung mit gepflegtem House, Dockland-Club-Classics der 90er und 00er Jahre. Dazu werden an den Tischen Drinks & Cocktails serviert. Für den heutigen Eröffnungsabend ist das Restaurants bereits ausverkauft - für morgen allerdings sind noch einige der 180 Sitzplätze Plätze frei. Reservierungen unter: 0151 5353830 oder reservierung@heaven-muenster.de. Nach dem hoffentlich kurzen Lockdown im November will das neue Konzept dann ab Dezember von Donnerstag bis Samstag ab 18 Uhr voll durchstarten.

Bild Restaurant Precha
Neue Lokale!

Frischer kulinarischer Wind im Technologiepark!

Restaurant Precha

Mit dem kürzlich am Technologiepark Münster eröffneten Hotel Adler ist Münster nicht nur um ein Hotel reicher, sondern auch um ein modernes Restaurant mit mediterraner Küche und fantastischem Ausblick! Ganz zuoberst, in der dritten und vierten Etage, residiert nun das Restaurant Precha – und überzeugt mit weit mehr als seiner Dachterrasse!

Rund 45 Gäste haben hier regulär Platz. Und ganze 180 Personen finden auf der Dachterrasse den Spielraum, den sie für Veranstaltungen, Hochzeiten oder sonstige Feierlichkeiten benötigen. Den Blick auf die Münsteraner Skyline natürlich immer inklusive.

Die Karte hält von Vorspeise bis Dessert eine raffinierte, kleine Speisenauswahl bereit. Die individuellen Bedürfnisse der Gäste in Bezug auf Speisen/Getränke etc. hat das Küchen-Team stets im Blick. Besonders schön: Die Pasta wird im Restaurant Precha komplett von Hand selbst gemacht. Die ausgesuchte Getränkekarte lässt so gut wie keine Wünsche offen und bietet neben etablierten Klassikern immer wieder auch raffinierte, eigens kreierte Getränkevariationen an.

Die Räumlichkeiten eignen sich ideal, um geschäftlichen Besprechungen mit einem delikaten Geschäftsessen einen krönenden Abschluss zu geben. Aber auch Gäste, die nicht im Hotel übernachten, sondern bei gehobenen kulinarische Köstlichkeiten den Blick über die Dächer genießen möchten, sind herzlich willkommen.

Mehr erfahren