Bild Villa Medici
NEU in Münster

Einladung zum Einjährigen (Sonntag 24.3.)

Villa Medici

Die Villa Medici ist einer der Gourmetklassiker in Münster. Genau vor einem Jahr haben Marlene Morais und Martino Resto das vielfach ausgezeichnete Restaurant übernommen - und seither weht ein frischer junger Wind durch das Feinschmeckerlokal im Mauritzviertel.

Wer es bisher verpasst hat, die neuaufgestellte Villa kennenzulernen, hat dazu am einjährigen Jubiläum am kommenden Sonntag Gelegenheit. Zwischen 14 und 17 Uhr laden Marlene, Martino & Team zum ungezwungenen Kennenlernen bei Prosecco, frisch gebackenem Brot und Parmaschinken ein. 

Bild Hafenkäserei
NEU in Münster

Wiedereröffnung nach Umbau

Hafenkäserei

Die Gastronomie in der Hafenkäserei hat nach der Umbaupause ab sofort wieder geöffnet. Das schöne Bauholz-Interieur wurde u.a. um eine veritable Theke erweitert, an der man das münsteraner Kult-Bier Finne vom Fass genießen kann.  Als Restaurant, Bar & Eventlocation hat der Gastro-Pionier der südlichen Hafenseite jetzt auch seine Öffnungszeiten deutlich ausgedehnt. Von Dienstag bis Samstag ist jetzt von 12 bis 22 Uhr durchgehend geöffnet. Zum Frühstück am Sonntag ist das aussichtsreiche Lokal mit der schönen großen Terrasse direkt am Kai jetzt sogar bereits ab 10 Uhr für euch da. Die offizielle Eröffnungsfeier ist übrigens am Donnerstag, den 21.3.

 

Zum Lokal...

Bild Trafostation
Gute Aktion!

Crowdfunding-Kampagne für neues Veranstaltungszentrum

Trafostation

Die Trafostation war ein gut besuchter Renner während der letzten Skulptur Projekte. Seitdem liegt das Objekt verlassen da. Das könnte sich demnächst ändern: Eine kleine Gruppe engagierter Menschen möchte die Trafostation wiederbeleben und – als Gegenpol zur Anonymität der Stadt – in einen Veranstaltungsort mit ständig wechselnden Events verwandeln, in dem sich Menschen unkompliziert begegnen können. Es soll Mode von BAYTI HIER zu kaufen geben und immer irgendein Event stattfinden – von Live-Musik über Kleinkunst und Ausstellungen bis hin zu Lesungen und Workshops. Und weil Essen und Trinken bekanntlich nicht nur Leib und Seele zusammenhält, sondern auch Menschen zusammenbringt, darf man sich dazu auf Spezialitäten der syrischen Küche (à la ELBÉN) freuen. Geflüchtete Menschen aus aller Welt werden hier mit Münsteranern Hand in Hand arbeiten und können in der neuen Heimat Fuß fassen. Klingt gut? Dann unterstützt die Trafostation! Die Crowdfunding-Kampagne läuft noch bis zum 17.3.! Link: http://www.startnext.com/trafostation-muenster