Bild Das Museum  für Lackkunst
Kultur & Freizeit

Glänzende Kostbarkeiten aus vielen Epochen

Das Museum für Lackkunst

Lack ist ein faszinierender Werkstoff, denn er vereint viele unterschiedliche Eigenschaften: Er verleiht nicht nur Schutz, sondern den Farben gleichzeitig eine ganz besondere Brillanz und den Objekten durch seinen Glanz Schönheit und Anziehungskraft. Die Faszination für Lack und seine ästhetischen Möglichkeiten reicht weit in die Geschichte zurück – und überschreitet dabei Kontinente und Grenzen zwischen Kulturen. Das Museum für Lackkunst zeichnet diese spannende Historie nach, die bereits im 6./5. Jahrtausend vor Christus begann. Die Sammlung des Museums, das sich in Trägerschaft von BASF in Münster befindet, ist eine Besonderheit innerhalb des Kulturangebots der Stadt: Sie umfasst etwa 2.000 Exponate aus nahezu aller Welt, die mit Lack gestaltet wurden und den Besuchern in wechselnder Konstellation vorgestellt werden. Ästhetik und Schönheit der lackierten Kunstwerke erschließen sich dem Betrachter auf den ersten Blick, ihre Kostbarkeit wird umso deutlicher, je mehr man über die aufwendigen Herstellungstechniken erfährt.

Wo? Windthorststr. 26, Bahnhofsviertel www.museum-fuer-lackkunst.de

Mehr erfahren

Bild LWL-Museum für Kunst und Kultur
Kultur & Freizeit

Barbarossa

LWL-Museum für Kunst und Kultur

Das LWL-Museum für Kunst und Kultur eröffnet im Jubiläumsjahr die große internationale Sonderausstellung „Barbarossa. Die Kunst der Herrschaft“. Die Schau ist auf zwei Standorte verteilt: das Westfälische Landesmuseum in Münster und Schloss Cappenberg bei Selm, Kreis Unna.

Das Vermächtnis von Cappenberg Schloss Cappenberg, 14.9.2022 – 5.2.2023

Der als Herzogssohn in Schwaben geborene Friedrich wurde im Jahre 1155 zum Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gekrönt. Er lenkte 35 Jahre lang die Geschicke Europas. Über die Verbindung seiner Familie mit den Grafen von Cappenberg erzählt die Ausstellung in Selm. Hier wird in der Kirche des ehemaligen Prämonstratenserstifts der berühmte sogenannte Barbarossakopf aufbewahrt: ein herausragendes Goldschmiedekunstwerk der Romanik. Der künstlerische Reichtum dieser Epoche spiegelt sich beispielsweise auch in orientalischen Elfenbeinreliefs aus Sizilien oder mit Emaillen geschmückten Reliquiaren aus dem Rheinland. Ein Animationsfilm begeistert junge und alte Mittelalterfans. Eigens für die Ausstellung entworfenen Spielszenen machen Barbarossas Biografie auf unterhaltsame Art und Weise erlebbar.

Die Kunst der Herrschaft LWL-Museum für Kunst und Kultur, 28.10.2022 – 5.2.2023

Das LWL-Museum wirft einen umfassenden Blick auf das in vielerlei Hinsicht spannende 12. Jahrhundert. Zahlreiche Städte wurden gegründet und gelangten rasch zu wirtschaftlicher und kultureller Blüte. An den neu gegründeten Universitäten diskutierten Gelehrte aus den verschiedensten Ländern über Theologie, Philosophie und Naturwissenschaften. Der rege Transfer über die Grenzen hinaus führte zu einer Verschmelzung antiken, orientalischen und abendländischen Kulturgutes. Im Zentrum der Schau steht der um Machtausgleich bemühte Politiker, tiefgläubige Christ, streitbare Ritter und potente Kunstförderer Barbarossa. 1190 ruft der Papst zum dritten Kreuzzug auf. Dieser wurde zum Schicksalsritt für den Kaiser – er ertrank in einem Fluss im heutigen Anatolien.

Wo? Domplatz 10, City www.lwl-museum-kunst-kultur.de

Mehr erfahren

Bild 15. Münsteraner Oktoberfest
Kultur & Freizeit

Oiwei a Moadsgaudi!

15. Münsteraner Oktoberfest

Zwei Jahre lang gab es coronabedingt kein Oktoberfest – weder in München, noch in Münster. Heuer soll’s wieder gefeiert werden! Und Münster lässt’s krachen: Das Oktoberfest im Festzelt am Albersloher Weg gleich hinter dem Jovel gilt als das größte nördlich des Weißwurstäquators. Der Vorverkauf läuft schon seit April – die Vorfreude noch viel länger! Also, holt eure Dirndl und Krachledernen raus und bringt euch schon mal in Form! Genau wie Oberbürgermeister Markus Lewe, der mit dem Holzhammer trainiert, damit am Abend des 23. September schon der erste Schlag sitzt, wenn er traditionell das erste Fass König Ludwig-Wiesnbier ansticht und das ganze Festzelt wieder aus einem Mund jubelt: „O’zapft iiis!!!“ 4.000 Gäste finden Platz im Oktoberfestzelt und lassen es sich bei Weißbier und Brezn, bei Weißwürschtl, Wiesenhendl, Leberkäs und Haxn gut gehen! Dabei rollt die 15. Ausgabe dieses Vulkanausbruchs blau-weißer Gaudi so lang wie noch nie: Volle 12 Abende schäumen Stimmung und Wo? Festzelt am Albersloher Weg www.oktoberfest-muenster.de Maßkrüge. Und natürlich reißen die inzwischen schon zur Stammkapelle avancierten Würzburger „Partyvögel“ wieder das Zelt ab! Fester Bestandteil ist natürlich wie immer die UniWiesn für alle Studis am 6. und 11. Oktober mit den „Würzbuam“, den „Partyräubern“ und der Wahl des UniWiesnPärchens 2022! Bis zur Auskehrung am 15.10. mit dem GänsehautFackellauf wird in Münster gefeiert, bis die Lederhose raucht! Auch die original Tiroler Schirmbar neben dem Zelt ist in diesem Jahr wieder im Einsatz. Auf geht’s am Albersloher Weg ab 17.30 Uhr. Vom Stehplatzticket für 13 Euro an der Abendkasse bis zur separaten Balkon-Loge über dem Geschehen für bis zu 20 Personen gibt es Preismodelle für jedes Budget. Sehr beliebt ist die Option „Ticket + Bierzeltbrettl". Damit bestellt ihr euer Brotzeitbrettl direkt mit der Eintrittskarte vor. Das spart die Bestellung am Tisch und Wartezeit und kostet 5,30 € weniger pro Person! Alle Infos dazu und einen übersichtlichen Saalplan gibt’s auf www.oktoberfest-muenster.de.

Wo? Festzelt am Albersloher Weg www.oktoberfest-muenster.de

Bild Team Escape
Kultur & Freizeit

Spannende „Escape-Room“-Rätsel für drinnen und draußen

Team Escape

Eine spannende Geschichte, ein mysteriöser Raum, in dem sich Hinweise verbergen sollen ... Moment! Ist die Tür gerade zugefallen? Ihr müsst das Rätsel lösen, um wieder frei zu kommen! Und die Uhr tickt … Das ist in Kürze die Idee der Escape-Rooms, die Münster in Atem halten – drinnen wie draußen! Seit gut sieben Jahren ist Münster im Escape-Room-Fieber. Und das knifflige Rätselvergnügen findet immer mehr Fans! Neben den klassischen Räumen mit einer jeweils eigenen Story, aus denen man sich durch cleveres Kombinieren befreien muss, bietet Team Escape verschiedene Live-Games auch für Outdoor-Fans. Buchen kann man ganz einfach unter www.teamescape.de/muenster. Bei Fragen oder individuellen Wünschen schreibt einfach eine Mail an post@hafenarena.de

Mehr erfahren

Bild Ninfly
Kultur & Freizeit

Home of modern Sports

Ninfly

NINFLY ist so etwas wie ein wirklich großer Abenteuerspielplatz für alle, die sich gerne bewegen, die Sport mit Spaß verbinden und Herausforderungen lieben. Auf knapp 7.000 qm bietet NINFLY eine Erlebnis-, Spiel- und Sportwelt für alle Altersgruppen, mit drei Bereichen unter einem Hallendach. Wo? Robert-Bosch-Str. 16, Berg Fidel, ninfy.de, Tel. 0251 203188990 Trampolin-Park - Motorik-Spielplatz - Ninja Sports Arena. 100 % Fun und Action für die ganze Familie, generationenübergreifend und für kleine wie große Sportler, Ninjas, Familien, Schulklassen, Kindergeburtstage, Feriencamps, Firmenevents, Junggesellenabschiede und noch vieles mehr. Im 2.000 qm großen Trampolin-Park findet man sämtliche TrampolinAttraktionen, die zurzeit angesagt sind. Im Motorik-Spielplatz mit Ninja Kids Parkour wird kindgerecht getobt und gespielt. Und in der legendären Ninja Sports Arena trainiert man im riesigen Ninja Warrior Parkour mit über 30 Hindernissen, im Calisthenics & Parkour Gym, auf dem Plyoboden oder im funktionalen Fitnessbereich. Für die Pause zwischendurch oder einen leckeren Happen danach kann man sich in der hauseigenen Gastronomie stärken und erfrischen.

Mehr erfahren