Restaurant Ackermann

Restaurant, Deutsche Küche, Gourmetküche, Saal & Eventlocation, Restaurantgärten & -Terrassen

Mehrfach ausgezeichnetes Restaurant am Rande von Roxel. Das Restaurant bietet neben einem Wintergarten auch einen schönen Terrassenbereich und idyllischen Garten. Saisonal-regionale Gerichte der gehobenen Küche mit Blick auf Wiesen und Felder genießen: Im Saal, im romantischen Pavillon oder im Biergarten!

 
Gehobene Küche mit wechselnden Menüs Vorspeisen: € 7,50-€ 15,90 Hauptgerichte € 18,50 - € 34,00,
 
Hauptspeisen: 16,50 € bis 33 €, Vorspeisen: 5,20 € bis 15,50 €,
 
Radeberger, Bitburger Drive, Hövels,
 
Weinkeller, großer Garten für Empfänge,
 
80 bis 100, Innen: ca. 110,
 
20 bis 100 Pers., großer Garten für Empfänge,
 
Kindergerichte,
 
rollstuhlgeeignet,
Bild Restaurant Ackermann
Nix wie raus!

Ausgezeichnete Küche mit Blick ins Grüne

Restaurant Ackermann

Aromatische, saisonal-regionale Gerichte auf hohem Niveau, gute Weine, dazu der Blick auf Wiesen und Felder: Auf der Gartenterrasse des Roxeler Restaurants und im romantischen Pavillon kann man nicht nur den Sommer genießen!

Ca. 80 Plätze, Restaurant mit gehobener Küche, Mi.-So. 11.30 bis 14 h u. ab 17.30 h, Mo., Di. Ruhetag

Wo? Roxeler Str. 522, Roxel

Bild Ferment
Neue Lokale!

Fine Dining in Ackermanns Weinkeller

Ferment

Seit Anfang Juni hat Münster eine neue Gourmet-Adresse: Mit dem Fine Dining-Restaurant „Ferment“ im Weinkeller des Traditionshauses Ackermann wollen Beate und Norbert Ackermann Feinschmeckern der Stadt eine neue Anlaufstelle bieten. Der Name des Chefkochs schürt hohe Erwartungen. Laurin Kux, der bereits im Hamburger Sternerestaurant Jellyfish einen Michelin-Stern erkochen konnte, hat Einiges vor. Er möchte den Weinkeller mit seinen 14 exklusiven Plätzen zu einem Ort machen, in dem man in angenehmer, legerer Atmosphäre unkompliziert genießen kann. Der junge Gourmetkoch, der übrigens aus Münster stammt, hat ein Faible für gute und nachhaltige Produkte aus der Region. Monatelang hat er mit dem experimentiert, das dem neuen Lokal seinen Namen gab: mit Fermenten verschiedenster Art, von hocharomatischen, selbst hergestellten Essigen und fermentierten Getränken bis hin zu eigenem Käse. Die hochwertigen Zutaten, die Kux darüber hinaus für seine aromatischen Gerichte benötigt, die den Gast überraschen sollen, stammen möglichst von Höfen und Produzenten aus dem Münsterland, die Kräuter gar vom selbst angelegten Kräuterbeet im Garten des Restaurants. Essen, so sein Credo, soll für den Gast immer ein Erlebnis sein, das glücklich macht. Gelingt ihm das, ist ihm das mehr wert als jeder Stern.

Wo? Roxeler Str. 522, Münster-Roxel

Tipp: Das Restaurant ist donnerstags bis sonntags von 18 bis 21.30 Uhr geöffnet. Unbedingt reservieren!