Bild Kneisterei RE-OPENING
News+++News+++News

Back for Good!

Kneisterei RE-OPENING

Ganz frisch hat am 01.10. die Kneisterei wiedereröffnet! Nur einen Steinwurf vom Germania Campus entfernt, kann in der schönen Gründerzeitvilla an der Steinfurter Straße ab sofort wieder gepichelt und gespachtelt, aber auch gespielt und gefeiert werden! 

Das Konzept des digitalen Bestellens und Bezahlens ist geblieben, das kulinarische Angebot aber ist deutlich vielfältiger. Das liegt an den sog. Ghost Kitchens, die hier während des Lockdowns zugezogen sind. Asiatisch oder Burger? Oder doch lieber Pizza? So kurz ist der Weg aus der Ghost Kitchen an den Tisch sonst nirgends. 

Das Spielzimmer lädt wie gewohnt zum Kickern und Darten ein. Kegeln oder Billard sagt Euch mehr zu? Dann schaut Euch mal im frisch aufgehübschten Keller um! Die hauseigene Papeteriewerkstatt hat ihrer Kreativität freien Lauf gelassen. 

TIPP: Der Saal mit eigener Terrasse zur Gasselstiege ist eine umwerfende Location für Eure Hochzeit. Und passend dazu findet noch bis Donnerstag im Ballsaal eine kleine Hochzeitsmesse statt. Schaut mal vorbei!

Wo? Steinfurter Str. 104, Münster-Nord 

Mehr erfahren

Bild CTS Crashtest Service GmbH
News+++News+++News

Events vor eindrucksvoller Kulisse!

CTS Crashtest Service GmbH

Das über 30.000 m² große Crashtestgelände bietet fernab eintöniger Konferenzräume eine einzigartige Kulisse für ganz besondere Veranstaltungen. 

Ganz besonders, weil hier täglich Crashversuche stattfinden. Nahezu jeden Tag kracht es mitunter gewaltig – und wir können live dabei sein. Das Team präsentiert interessierten Besuchern gerne die Crashanlage und nimmt diese mit in die Produktionshalle des exklusiv bei CTS hergestellten Crashtest-Dummys. 

Seit über 10 Jahren finden regelmäßig Veranstaltungen in den modernen Räumlichkeiten des Münsteraner Unternehmens statt. „In eindrucksvoller Industriekulisse bieten wir ein Höchstmaß an Flexibilität, sowohl in der Organisation, als auch in der Raumgestaltung“, so Dipl.-Ing. Peter Schimmelpfennig (Geschäftsführender Gesellschafter CTS). 

Das CTS-Team unterstützt Euch gerne bei der individuellen Planung Eurer Veranstaltung - ob beim Catering-Service, dem Hotelmanagement oder dem Referentenmanagement. „Getreu dem Motto „alles kann – nichts muss“ entwickeln wir mit Ihnen individuelle Veranstaltungskonzepte und stimmen diese auf Ihre Bedürfnisse ab“, so Pia-Maria Neumann (Marketingreferentin CTS). 

Das Crashtestgelände eignet sich insbesondere für: 

  • Seminare, Fort- und Weiterbildungen, Workshops 
  • Tagungen, Versammlungen, Kongresse  
  • Messen, Ausstellungen 
  • Produktlaunches und Firmenevents, Betriebsfeiern 
  • Eventlocation 

Wo? Amelunxenerstr. 30, Münster-Wolbeck

Fotos: CTS Crashtest Service GmbH

Mehr erfahren

Bild 3G-Regel ab Freitag 20.8.
News+++News+++News

Was bedeutet das für Münsters Gastro?

3G-Regel ab Freitag 20.8.

Ab morgen, 20.08., gilt die neue, vereinfachte Corona-Schutzverordnung in NRW, die nur noch 2 Stufen kennt: Bis zu einer Inzidenz von 35 (lokal oder landesweit) und darüber!

Das Gute zuerst:

Unabhängig von der Inzidenz können Geimpfte, Genese oder Getestete ab morgen wieder grundsätzlich alle Gastro- und Freizeitangebote wahrnehmen - auch in Innenräumen (z.B. denen von Clubs)

Die zwei Stufen!

1.

Liegt die Inzidenz unter 35 gelten, grob gesagt, nur noch die klassischen AHA-Regeln (Abstand, Hygienekonzept, Maske).

2.

Liegt sie darüber (Münster liegt aktuell bei 36.5) gilt die neue 3G-Regel. Das heißt: bestimmte Freizeitangebote sind nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete frei zugänglich.

Konkret bedeutet das für die Gastro:

1) In Münsters Innengastronomie gilt ab Freitag die 3G-Regel (also Test oder Impfnachweis am Eingang oder Tisch bereithalten, eine Kontaktnachverfolgung ist nicht verpflichtend). Bei reiner Abholung von Speisen gilt die 3G Regel übrigens nicht - und auch nicht in der Außengastronomie.

2) Münsters Clubs und Diskotheken dürfen ab morgen wieder öffnen - auch die Innenbereiche. Getanzt werden darf ohne Maske. Aber: Hier reicht kein Schnelltest. Wer nicht geimpft oder genesen ist, muss einen PCR-Test vorlegen.

3) Die einfache 3G-Regel gilt neben der Innengastronomie ebenfalls für Kinos, Theater, Fitnessstudios, Hallensport, Hotelübernachtungen (Test bei Anreise und nach 4 Tagen für alle) und Großveranstaltungen im Freien ab 2500 Personen

Vorteil:

Die neue 3G-Regel bringt mehr Normalität für Geimpfte und Genesene und ist ein einfaches Modell, mit dem die Gastro-, Kultur- und Freizeitbranche (und ihre Gäste) mit wenigen, klaren Regeln über die Herbst/Winter-Monate kommen könnten.

Aber Vorsicht: Die Regelung gilt zunächst nur bis zum 17. September - was u.a. ein Grund dafür ist, dass die Veranstalter des Münsteraner Oktoberfestes dieses heute abgesagt haben.

 

 

Foto: istock

Bild Inzidenzstufe 1 ab 21. Juli
News+++News+++News

Corona-Lockerungen zurückgenommen

Inzidenzstufe 1 ab 21. Juli

Seit Mittwoch, 21. Juli, gilt in Münster wieder die Inzidenzstufe 1, nachdem der Wert an 8 aufeinander folgenden Tagen über der Marke 10 lag. Das bedeutet, dass einige Lockerungen der vergangenen Wochen zurückgenommen werden und strengere Regeln gelten. Unter anderem müssen Clubs ihre Innenbereiche wieder schließen

Die Regeln in Stufe 1 im Überblick:

  • Private Feiern außen bis 250 Personen mit Test, innen bis zu 100 mit Test
  • Innen- und Außengastronomie ohne Test, aber mit Kontaktnachverfolgung
  • Betrieb von Clubs und Diskotheken im Außenbereich mit bis zu 250 Personen, Kontaktnachverfolgung und Test erlaubt
  • Veranstaltungen, Theater, Oper, Kinos sind mit bis zu 1.000 Personen ohne Mindestabstand, aber mit negativem Testnachweis oder mit Mindestabstand und ohne Testnachweis erlaubt. Mehr als 1.000 Personen sind erlaubt, sofern ein Sitzplan, ein negativer Testnachweis sowie die Einhaltung des Mindestabstands oder eine Sitzordnung nach Schachbrettmuster vorhanden sind.

Hinweis: Liegen die Inzidenzen regional und landesweit unter 10 gibt es weitere Lockerungen.

Mehr dazu erfahrt Ihr auf der Seite der Stadt und der des Landes NRW

Bild Innengastronomie ohne Testpflicht
News+++News+++News

Neue Lockerungen in Münster ab Freitag

Innengastronomie ohne Testpflicht

Da die Inzidenz nun landesweit den fünften Werktag in Folge unter 35 liegt, gibt es ab Freitag (11. Juni) weitere Lockerungen in Nordrhein-Westfalen - und entsprechend auch in Münster.

Der Stufenplan des Landes NRW sieht für alle Städte und Kreise der Inzidenzstufe 1, wozu Münster gehört, am Freitag u.a. folgende Lockerungen vor:

Die Testpflicht in der Innengastronomie fällt weg.

Beim Betrieb von Kultureinrichtungen wie Museen entfällt die Personenbegrenzung (bislang 1 Person pro 10 qm).

Kulturveranstaltungen draußen und drinnen mit unter 1000 Personen dürfen wahlweise ohne Testpflicht ODER ohne Mindestabstand zwischen den Sitzplätzen durchgeführt werden.

Mehr dazu erfahrt Ihr auf der Seite der Stadt https://www.muenster.de/corona_aktuell.html und der des Landes NRW https://www.land.nrw/corona

Bild Münster von oben
News+++News+++News

Bildband und Kalender sind wieder da

Münster von oben

Auch wenn der Einzelhandel aktuell geschlossen hat, muss niemand auf den Bildband und unserer frisch erschienenden Kalender im A3-Format mit immerwährendem Kalendarium verzichten. Wer bis Dienstag, 22.12., 12 Uhr bestellt, dem bringen Münsters Leezenheroes ein MÜNSTER VON OBEN-Paket eurer Wahl sogar noch pünktlich vorm Fest vorbei. Bestellen kann man hier

Noch als Weihnachtsgeschenkt bestellen

Bild Il Pizzaiolo - Raphaels Eismanufaktur - Pasta e Basta
Münster bestellt!

Kostenloser Lieferservice per App ausgeweitet!

Il Pizzaiolo - Raphaels Eismanufaktur - Pasta e Basta

Auch auf Neapolitanische Pizza muss in Münster in den kommenden Tagen niemand verzichten. Das Il Pizzaoiolo hat seinen neuen Gratis-Lieferservice jetzt sogar noch ausgeweitet und liefert jetzt auch die leckeren Kreationen von Raphaels Eismanufaktur gegenüber, Nudeln von Pasta e Basta und den Kaffee von Herrn Hase.. Einfach online bestellen und bezahlen kann man unter folgendem Link

Jetzt bestellen

Bild www.Hungrig.ms
Münster bestellt!

17 Restaurants, ein Bringdienst

www.Hungrig.ms

Auf dem Portal www.hungrig.ms haben sich Restaurants unterschiedlicher Couleur zusammengetan und liefern seit Mittwoch (18.3.) gemeinsam mit den E-Bikern der @leezenheroes Pizzen, Schnitzel, Bowls, Pho-Suppen, Burgern & Co. in fast alle stadtnahen Viertel und das völlig kontaktfrei, denn gezahlt wird vorab per Paypal und Co. - und nach dem Klingeln vergewissert sich der Bote nur noch in gebührendem Abstand, dass das Lunch-oder Dinner-Paket auch entgegengenommen wird. Die Zukunft ist jetzt. Mit dabei sind zurzeit: Aposto (italienisch), Besitos (spanisch), Enchilada (mexikanisch), Früh bis Spät (Kölsche Küche, Burger & Co.),  das Lux (Frühstücks & Mittagskarte: von Thai-Curry bis Grünkohl), Kleiner Kiepenkerl (klassisch westfälische & feine deutsche Küche), Pho Nudelhaus (Pho-Supper, Currys), Peter Pane (Burger), Green Panda (Bowls), Sylt am Bült (Fisch), Krimphove (Backware), Yomaro (Frozen Yoghurt), Frischkönig (u.a. Rollen, Suppen, Currys), Currycult ( Currywurst), Trixi Bannert (Weinhandel), Raphaels (Eis) & La costa nera (Peruanisch)

 

Jetzt bestellen

Bild Michelin Sterne für Münster
News+++News+++News

Ferment Fine Dining

Michelin Sterne für Münster

Erstmal seit 2018 hat Münster wieder ein Sterne Restaurant. Genauer gesagt gleich 2! In Rekordzeit haben sich das "Ferment Fine Dining" aus Roxel und das Coeur d'Artichaut diese Auszeichnung erkocht. Beide Restaurants eröffneten erst in 2019.

Das Traditionshaus Ackermann ist seit vielen Jahren eine gute Adresse für Münsters Feinschmecker. Norbert Ackermanns Küche gelingt mühelos der Spagat zwischen hoher Kochkunst und Bodenständigkeit. Seit Juni 2019 aber hat auch der letzte Feinschmecker das Restaurant in Roxel auf dem Radar: Denn mit dem Fine Dining-Restaurant „Ferment“ hat eine neue, feine Küche in den Weinkeller des Hauses Einzug gehalten. „Ferment“ ist das Reich von Laurin Kux. Der Koch mit Münsteraner Wurzeln erkochte sich schon auf seiner letzten Station im Hamburger „Jellyfish“ einen Michelin-Stern. Kux liebt das Münsterland – und seine guten Produkte. Monatelang hat er mit dem experimentiert, das dem neuen Lokal seinen Namen gibt: Fermente verschiedenster Art, von hocharomatischen, selbst hergestellten Essigen und fermentierten Getränken bis hin zu eigenem Käse, die seine Gerichte verfeinern und Gäste immer wieder mit spannenden Aromen überraschen. Die hochwertigen Zutaten, die Kux darüber hinaus benötigt, stammen möglichst von Höfen und Produzenten aus dem Münsterland, die Kräuter gar vom selbst angelegten Kräuterbeet im Garten des Restaurants. Tipp: Im Ferment sollte man unbedingt reservieren, denn das Restaurant hat "nur" 14 Plätze. Geöffnet ist von Donnerstag bis Sonntag von 18 bis 21.30 Uhr.

 

Direkt zum Restaurant...

Bild Kanufahren geht wieder
News+++News+++News

Rucksack Reisen

Kanufahren geht wieder

Seit Mittwoch, dem 13. Mai, heißt es auf Werse und Ems „Ahoi“. Auf verschiedenen Strecken kann man wieder Kanufahren. Rucksack Reisen bietet mehrere Möglichkeiten an, die Natur vom Wasser aus zu entdecken. Die Start- und Endpunkte der Touren liegen in Münster, Handorf, Gelmer, Telgte, Gimbte, und Greven. Neu hinzugekommen sind Paddeletappen zwischen Emsdetten, Mesum und Rheine. Rucksack Reisen hat sinnvolle Abläufe festgelegt, die den Paddlern die Einhaltung der Abstands- und Hygieneregeln leicht machen. Pro Strecke werden nur wenige Kanus zu Wasser gelassen. „Auf dem Fluss und im Boot ist es sowieso sehr einfach, den Abstand zu wahren“ sagt Stephan Grimoni, der das Hygienekonzept entwickelt hat.

Familien, Freunde und Paare, die gemeinsam unterwegs sein dürfen, weil sie etwa in einem Haushalt leben, können die Kanutouren ab sofort buchen. Gruppen, Betriebe, Clubs und Schulklassen müssen sich noch etwas gedulden.   Eine dreistündige Tour auf der Ems oder Werse kostet 25 Euro für Erwachsene, 15 Euro für Kinder bis 14 Jahre. Sonderfahrten am Nachmittag werden schon ab 20 Euro (12 Euro für Kinder) angeboten.

 

Bild Kasi's Kling Klang
News+++News+++News

Vergrößerte Terrasse am Staufenplatz!

Kasi's Kling Klang

Auch die beliebte Erpho-Viertelkneipe hat seit letzter Woche wieder tägl. ab 17 Uhr geöffnet! Und das gilt auch für die schöne Terrasse vor Kasis Kling Klang. Zwar mussten ein paar Tische den neue Abstandsregeln weichen, dafür durfte Kasi zwei davon auf dem verkehrsberuhigten Staufenplatz neu platzieren. Ein wenig kleiner ist die Speisekarte geworden. Auf Klassiker wie die berühmten „bunten Nudeln“ und die Schnitzelgerichte muss man aber trotzdem nicht verzichten. Besonders stolz ist Kasi übrigens auf seine Stammgäste: Mit Hilfe einer Crowdfundig-Aktion sorgten diese dafür, dass seine 16 festen Mitarbeiter finanziell unbeschadet über die Zwangspause kamen.

... zum Lokal

Bild Gastro-Task-Force
News+++News+++News

So geht's weiter mit Münsters Lokalen

Gastro-Task-Force

Gastro-Krisen-Gipfel! Gut ein Dutzend Gastronomievertreter hat Oberbürgermeister Markus Lewe heute im Rathaus empfangen. Der andauernde Shutdown bedroht die Existenz von Restaurants, Cafés, Hotels, Clubs und Cafés. Mehrere Stunden saß man zusammen. Ergebnis: Die Gründung einer Task-Force, zu der Gastronomie-Vertreter, Münster Marketing-Chefin Bernadette Spinnen, aber auch Vertreter von Banken und der Stadtverwaltung zählen sollen. Außerdem soll es künftig einen zentralen Ansprechpartner für die Belange der Gastronomie bei der Stadt geben. Als konkrete Hilfen stehen z.B. Erleichterungen bei Vergnügungs-, Gewerbe- und Sondernutzungssteuer zur Debatte. Ziel: die Gastronomie auf lokaler Ebene möglichst gezielt zu unterstützen, damit möglichst viele heile durch die Krise kommen und wir uns bald wieder an der großen Vielfalt der Szene erfreuen können. Die dringlichste Frage, wann zumindest mit einer teilweisen Öffnung zu rechnen ist, konnte leider niemand beantworten. Wolfgang Heuer, Leiter des städtischen Corona-Krisenstabes, dämpfte zunächst die Hoffnungen auf einen schnelle Rückkehr zum Normalbetrieb: "Wenn wir nach den bisherigen Erfolgen bei der Bekämpfung der Pandemie jetzt unvorsichtig werden, kann ein erneuter Ausbruch des Infektionsgeschehens möglicherweise zu noch strengeren Kontaktverboten als bislang führen". Aber Heuer skizziert auch Möglichkeiten für die Betriebe. "Wir suchen gezielt im Vorfeld einer Wiedereröffnung nach Flächen, auf denen wir der Gastronomie vorübergehend zusätzliche Möglichkeiten für die Außenbewirtung anbieten können", so Heuer. Außerdem stellte er eine gemeinsame Vorbereitung von Regeln und Auflagen in Aussicht, damit Münsters Szene vorbereitet ist, sobald für eine behutsame Wiederaufnahme gastronomischer Angebote absehbar ist. Lewe: Wir müssen jetzt alle an einem Strang ziehen, um dieses Kulturgut für die Zeit nach der Pandemie zu erhalten."

Bild Die neuen Regeln
News+++News+++News

Restaurants, Cafés und Kneipen dürfen seit heute wieder öffnen

Die neuen Regeln

Die gute Nachricht: Restaurants, Cafés und Kneipen dürfen zunächst zeitlich unbegrenzt wieder öffnen. Allerdings müssen Regeln eingehalten werden, die sich vor allem auf die Kapazität der Lokale auswirken. Vom Tisch sind Öffnungszeiten-Verkürzungen und Draußen muss auch nicht reserviert werden. Mit zwei Haushalten bzw. Familien kann also wieder relativ "normal" Essen gehen. Was es dennoch zu beachten gibt:

- Mundschutz beim Betreten und Verlassen des Lokals, am Tisch natürlich nicht.

- An einem Tisch dürfen maximal Gäste aus 2 Familien oder Wohneinheiten zusammen sitzen (eine Personenbegrenzung ist nich vorgesehen)

- Gäste müssen sich registieren (Name, Adresse etc.), Wirte Tischnummer und Zeiten der Bewirtung festhalten und diese Info für 4 Wochen aufbewahren.

- Abstand zwischen den Tischen (von Stuhllehne zu Stuhllehne sind jeweils mind. 1,50 m gefordert)

- Man wird zum Platz gebracht, es besteht keine freie Platzwahl

- Die Öffnungszeiten sind nicht begrenzt.

Bild Wieder erlaubt!
News+++News+++News

Essen gehen mit bis zu 10 Freunden.

Wieder erlaubt!

Gute Nachrichten für Münsters Gastronomen und Gäste. Ab morgen dürften wieder bis zu 10 Freunde aus verschiedenen Haushalten gemeinsam Ausgehen ohne einen Mindestabstand einhalten zu müssen. Also z.B. an einem Biergartentisch oder einer großen Tafel im Restaurant oder in der Kneipe sitzen. Die Abstandsregel zu anderen Tischen sowie die Maskenpflicht beim Kommen und Gehen gelten allerdings vorerst weiter. #münstergehtaus #münsterliebe #mitfreundenunterwegs #gastrokulturmuenster #supportyourlocalrestaurants

Bild Coconut Beach - Opening
News+++News+++News

12.06. 17 Uhr

Coconut Beach - Opening

Coconut Beach – OPENING!

Heute ist es endlich soweit! Passend zum tollen Wetter öffnet ab 17 Uhr der Coconut Beach bei freiem Eintritt! Nach wie vor gilt natürlich das Abstandsgebot, das mit ausreichend Sitzplätzen gewährleistet werden kann. Einlass wird solange gewährt, bis alle Sitzplätze besetzt sind. Wer etwas essen möchte, findet im hinteren Teil des Beaches einen Pop Up Restaurant Bereich. Reservierungen können mit Datum, Uhrzeit und Namen an Pia@dockland geschickt werden.  Wer lieber bei kühlen Drinks im Sand liegen möchte, kann dies in Liegestühlen oder Daybeds tun und auch spontan vorbei kommen.

Geöffnet ist ab heute immer von mittwochs bis samstags ab 17 Uhr (bei schönem Wetter)

Zum Club...

Bild Rettet das Spookys!
News+++News+++News

Start-Next-Kampagne gestartet.

Rettet das Spookys!

Wer schon immer mal ein Stück Spooky’s mit  nehmen wollte,, aber es nicht klauen wollte, bekommt jetzt die Chance! Wir plündern unseren Spooky’s Fundus! Nicht nur während des Shut Downs, auch seit der Wiedereröffnung hat das Spooky's wegen der Schutzmaßnahmen mit herben Umsatzeinbußen zu kämpfen - und es wird sich noch eine ganze Zeit lang nicht wirtschaftlich tragen. Trotzdessen wollen wir weiter geöffnet haben: für euch und für uns! Wir kämpfen uns da durch! 
Deswegen brauchen wir eure Hilfe - Wir haben eine Spendenkampagne auf Startnext gestartet, bei der ihr uns unterstützen könnt: https://www.startnext.com/rette-das-spookys. Entweder könnt ihr freie Beträge Spenden, oder ihr könnt kleine und große Dankeschöns für eure Spende erhalten.

Bei Fragen könnt ihr uns gerne hier, telefonisch oder persönlich im Laden kontaktieren. Wir bedanken uns jetzt schon für eure Unterstützung und hoffen, dass wir dadurch den Erhalt des Spooky's sichern können! Eure Spooky's #startnext #supportyourlocalbar

Mehr erfahren

Bild Isegrim
News+++News+++News

Tiemann testet!

Isegrim

Vergangenen Freitag war „Tiemann testet“ zu Besuch bei Isegrim im Bahnhofsviertel. Die locker-urbane Café-Bar ist ein echter Geheimtipp und eine große Bereicherung für das Bahnhofsviertel, findet Christoph Tiemann. Das Angebot reicht vom Frühstück am Morgen über Bowls, Burger und Stullen am Mittag bis hin zu Cocktails und Drinks am Abend. Wer die Folge verpasst hat kann sie hier nachgucken.

Zum Lokal...

Bild A2 am See
News+++News+++News

Entspannen auf dem Aasee

A2 am See

Bei schönem Wetter vor dem A2 sitzen und den Blick auf den Aasee genießen? Das geht jetzt sogar direkt auf dem Wasser! Der große Schwimmponton wurde per Motorboot von der Aasee-Terrasse direkt vor das A2 geschleppt und vergrößert nun die Außenfläche des A2 um 60 Plätze, unmittelbar auf dem See. Da ist das Urlaubs-Feeling garantiert!

Zum Lokal...

Bild Bierzelt
News+++News+++News

Spatzl

Bierzelt

Ein Oktoberfest gibt es in diesem Jahr zwar nicht - ein zünftiges bayrisches Bierzelt aber schon. Im großen Biergarten am Aasee haben die feschen Bubn und Madl des Spatzl ein luftiges Zelt errichtet, in dem man sich unter Einhaltung aller Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen ganz wie in Bayern fühlen kann - Maß und weitere bayrische Leckereien inklusive. Krachlederne und Tracht oder Dirndl sind auch bei den Gästen gern gesehen.

Zum Lokal...

Bild Cho + Riso
News+++News+++News

Jetzt mit eigenem Lieferservice vo Do.-So.

Cho + Riso

Ab sofort kann man sich die leckeren Fusion-Tapas & Co. aus aller Welt auch ganz bequem nach Hause bestellen. Wer also keine Zeit sein Gericht der Wahl am Cho+Riso-Fenster selbst abzuholen, das Team von "Münsters Newcomer des Jahres 2019" ist ab sofort von Do.-So. zwischen 14 und 21 Uhr lieferbereit. Möglich macht dies eine Kooperaton mit wuddi Carsharing. Die aktuelle Karte findet ihr in der Insta-Story des Cho+Riso sowie hier:

Speisekarte ansehen und bestellen

Bild Digitale Bierprobe
News+++News+++News

Münster Spezial am Samstag, 20.02.21!

Digitale Bierprobe

Jetzt noch bestellen! Digitale Bierprobe? Wie geht das denn? Ganz einfach: ihr bestellt ein Probier-Paket mit 6 Bieren, einem Bierbrand und einer Hopfen-Limo „Made in Münster“ – und schaltet euch am Samstagabend per Livestream dazu, wenn Friedhelm Langfeld (Pinkus Müller) und das Bierproben-Team der Alten Posthalterei im Wohnzimmer der Pinkus Brauerei über münsteraner Bierspezialitäten von Dackel, Gruthaus, Leuterwerk, Finne und natürlich Pinkus fachsimpeln.

Bestellen kann man das Paket (24,90 €) noch bis morgen (Mittwoch)-Nachmittag. Den Live-Stream am Samstag findet man dann auf dem Facebook- und Youtube-Kanal der Alten Posthalterei

 

Jetzt bestellen!

Bild From Plate to Mate
News+++News+++News

From Plate to Mate

Die Cho & Riso Kochshow „From Plate to Mate“ mit Livemusik und parallelem Lieferservice geht in die zweite Runde. Am Samstag (06.03.) geht die Reise nach Mexico. Nico kreiert für Euch verschiedene Taco-Kits, die Ihr Euch nach Lust und Laune für den mexicanischen Abend daheim zusammenstellen könnt - von vegan bis hin zu abgefahrenen Fleischkombinationen. Dazu gibt es Salate und verschiedene Salsas und für den süßen Abschluss Flan napolizano. Um das ganze abzurunden kann man zusätzlich auch Margaritas und Tepache-Cocktails bestellen.

 

Vorbestellen könnt Ihr über die Homepage des Cho&Riso bis Freitag (05.03.) um 21 Uhr. Das Essen wird während der Show ganz bequem bis zu Euch nach Hause geliefert. Der Livestream startet um 19 Uhr.

Jetzt bestellen...

Bild Marktschwärmerei Münster
News+++News+++News

Gesung, fair, regional.

Marktschwärmerei Münster

Am 04. März ist es soweit. Um 17.30 Uhr eröffnet Münsters erste Marktschwärmerei an der Hafenkäserei. Hier findet Ihr Produkte aus der Region und lernt gleichzeitig die Ezeuger*innen kennen! Es gibt eine große Auswahl an Gemüse, Obst, Fleisch, Eiern, Käse, Feinkost und vielem mehr. Die ökologischen Produkte könnt Ihr ab sofort jede Woche bequem online bestellen und donnerstags von 17.30 Uhr bis 19 Uhr an der Hafenkäserei abholen.

Alle Produkte und Erzeuger findet Ihr online.

Bild Cafe Med
News+++News+++News

Mitarbeiter gesucht!

Cafe Med

Das Cafe med sucht für die Saison 2021 erfahrene Service- & Thekenkräfte (gerne auch Studenten). 

Bei Interesse gerne melden unter: 0177-4156073 oder 0251-6749597

Zum Lokal...

Bild Verlosung
News+++News+++News

CINEPLEX Sommernachtskino

Verlosung

Das Sommernachtskino ist jedes Jahr ein echtes Highlight! Und auch dieses Jahr müsst Ihr nicht darauf verzichten! Denn vom 20. Juli bis zum 05. August errichtet das CINEPLEX MÜNSTER wieder eine gigantische, aufblasbare Kino-Leinwand in schönster Freiluftkulisse vor Münsters malerischem Schloss. Es werden unter anderem folgende Filme gezeigt: Nomadland, Fast & Furious 9, Bohemian Rhapsody, Jim Knopf und die Wilde 13 und viele mehr!

Zusammen mit dem CINEPLEX, dem SCHLOSSTHEATER und den LEEZENHEROES verlosen wir einen Gutschein für zwei Personen für „Bang Boom Bang“ am 21.07. Der glückliche Gewinner plus Begleitung wird mit einer Fahrrad-Rikscha daheim abgeholt, zum Schlossplatz gebracht und nach Ende des Films wieder zurück nach Hause gefahren. Hinweis: Ihr müsst dafür im Umkreis von 5 km vom Schlossplatz wohnen!

Was Ihr für den Gewinn tun müsst?

Ganz einfach!

1. Folgt unserer Instagram-Seite (@muenster_geht_aus) oder Facebook-Seite 

2. Markiert unter dem Instagram oder Facebook-Post jemanden, den oder die Ihr mitnehmen würdet

Teilnahmeschluss ist Sonntag, der 18.07. um 23:59 Uhr.

Den Gewinner benachrichtigen wir am Montag, den 19.07.

Viel Glück!

*Werbung

Mehr erfahren

Bild Streaming-Tipp: Zur Situation der Clubs nach Corona
News+++News+++News

Live-Talk mit OB Markus Lewe und Thomas Pieper (Dockland)

Streaming-Tipp: Zur Situation der Clubs nach Corona

Live-Talk zur Situation der Clubs nach Corona mit u.a. Thomas Pieper (Dockland) und OB Markus Lewe,Münster, aus dem Gloria Theater, Köln. Im Anschluss gibt’s Mukke auf die Ohren: Live-Stream mit Peddy West aus dem Conny Kramer!

Hier geht’s zum Stream: www.unitedwestream.nrw

UnitedWeStream.NRW ist die Streaming-Plattform von Clubs und KünstlerInnen aus NRW. Gebündelt auf einer gemeinsamen Plattform gibt’s hier Live-Übertragungen von DJ-Sets, Live-Musik und Performances genauso wie Talks, Vorträge & Filme rund um clubkulturelle Themen.

Um die vielfältige Club-Kultur zu erhalten, kann unkompliziert während des Streams oder fortlaufend via Homepage gespendet werden. Die Spenden kommen den Clubs, Künstlern und einem gemeinnützigen Zweck, diesen Monat dem NABU, zugute.

Das sind die heutigen Termine:

22.04., 18:00 bis 20:00 Uhr: Live-Talk zur Situation der Clubs nach Corona aus dem Gloria-Theater, Köln mit u.a. Thomas Pieper (Dockland) und Markus Lewe (OB Münster)

22.04., 20:00 bis 23:00 Uhr: Live-Stream PT1 aus Conny Kramer (Münster) Junkyard (Dortmund) und Musikbunker (Aachen) mit Peddy West, P.A.C.O. und Juba Band

Schaltet rein, sagt es weiter – und unterstützt Clubs und Künstler aus NRW!

Bild Restart
News+++News+++News

Außengastronomie öffnet wieder!

Restart

Es geht wieder los: Die Aussengastronomie darf seit Samstag 15.5. wieder öffnen / Biergarten-Modell am Lindenhof ab Pfingsten (21. Mai).

 

Das Land NRW hat beschlossen, dass die Aussengastronomie seit vergangenem Samstag, den 15.05.2021 (bei dauerhafter Inzidenz unter 100) wieder öffnen darf.

 

Ab einer Inzidenz unter 50 (Münster liegt aktuell knapp über 20) dürfen sogar die Innengastronomie und Kultureinrichtungen unter Einhaltung von Hygiene-Massnahmen wieder besucht werden.

 

Kurz zuvor hatte die Stadt Münster folgendes Aussengastronomie-Modellprojekt angekündigt:

 

Unter dem Namen „Lindenhof 2021“ wird ab dem 21.5. zunächst ein großer Biergarten öffnen, der von 17 Restaurants und Bars beliefert wird.

 

Zutrittsvoraussetzung ist entweder ein negatives Testergebnis, eine vollständige Impfung oder eine erfolgte Genesung. Check-in, Bestellung und Bezahlung erfolgen kontaktlos per QR-Code. Bereits im letzten Jahr hatte sich an dieser Stelle ein Biergarten mit ähnlichem Konzept unter dem Namen „Biergarten MS“ etabliert. Wie bereits im Vorjahr gelernt, muss auf dem Weg zum Tisch Maske getragen werden. Getränke und Essen werden per Smartphone-Order aus den Partner-Lokalen bestellt und anschließend am Tisch serviert. Als Alternative zum Mehrwegbesteck kann auch eigenes Geschirr mitgebracht werden.

 

Partiell öffnen dürfen ab Pfingst-Freitag auch einige Kulturstätten, darunter alle Münsteraner Theater, das Cinema-Kino sowie das Freibad Coburg.

 

Also: LUCA App laden, Schnelltesttermin buchen und auf Biergartenwetter hoffen!

Bild Restart Vol. 2
News+++News+++News

Innengastronomie ab Fr, den 21.05.21

Restart Vol. 2

Als erste Stadt in NRW darf in Münster ab Freitag die Innen-Gastronomie wieder öffnen. „Eine Allgemeinverfügung des Landes ging dazu heute bei der Stadt ein“, so Renate Dölling-Lepper, Geschäftsführerin der Dehoga Münsterland.

Voraussetzung für den Zutritt: ein negatives Testergebnis, das nicht älter ist als 48 h oder Bestätigungen entweder über eine vollständige Impfung oder eine abgeklungene Infektion vor mehr als zwei Wochen.

So lauten die wichtigsten neuen (alten) Regeln im Lokal:

1. Kontaktbögen ausfüllen oder digital einloggen (Luca app),

2. Maskenpflicht bis zum Erreichen des Tisches/Stehtisches.

3. Dort dürfen 10 Personen aus bis zu drei Haushalten zusammensitzen und sich dort von jetzt ebenfalls verpflichtend negativ getesteten Servicekräften bedienen lassen.

4. Neu ist der vorgeschriebene Abstand zum nächsten Tisch. Aus ehemals 1,50m sind 2m geworden. Das ist für viele Lokale ärgerlich, die ihre Tische bereits aufwändig im 1,50m-Abstand neu arrangiert hatten. Viele Gastronomen haben allerdings längst Plexiglas oder ähnliche Abgrenzungen zwischen den Tischen installiert, die das Abstandsgebot aufheben – so sah es zumindest die bis November gültige Corona-Ordnung vor. Ob dies auch ab Freitag wieder möglich sein wird, ist Stanh jetzt noch nicht zu 100% geklärt, so Dölling-Lepper.

Sicher ist allerdings, dass auch Private Feiern in Innenräumen wieder mit bis zu 50 Personen möglich sein werden (gemeinsam, ohne Mindestabstand an einer Tafel). Ob dies auch echte Partys mit Tanz & Co. einbezieht, muss ebenfalls noch geklärt werden.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.

Also Luca-App laden und los geht’s: Auf welches Lieblingslokal in Münster freut Ihr euch am meisten?

Bild Wo guckst Du!
News+++News+++News

Die EM in Münsters Bars & Biergärten

Wo guckst Du!

Das ganz großen Public Viewing gibt es in diesem Jahr in Münster zwar nicht, trotzdem haben einige Bars und Biergärten ihre EM-Studios eröffnet - ein Überblick:

1.) Das Früh bis Spät trumpft dank Leinwand und 5 Big-Screens besonders groß auf. Die Spiele werden im atmosphärischen Kölschgarten als auch im lebhaften Innenbereich übertragen. Jetzt noch die rheinisch-westfälische Genussküche und ein „Pittermännchen“ dazu – und die Spiele mögen beginnen! Die Kölsch-Kneipe öffnet täglich ab 17 Uhr und überträgt alle Abendspiele, sowie samstags auch die Nachmittagsspiele (15 Uhr). Auf Nummer sicher geht, wer einen Tisch reserviert (info@fruehbisspaet.de)   

 

2.) Ebenfalls fast alle Spiele (ab 17 Uhr) überträgt das Spookys im Südviertel (auf großer Leinwand und Fernsehern) 

 

3.) Am Coconut Beach wird die EM auf einer großen LED Leinwand zwischen übertragen, beste Aussichten auf die Leinwand hat man auch von den 200 Sitzplätzen des Heaven Verboten nebenan mit digitaler Pizzabestellung.

 

4.) Im Biergarten des Spatzl am Aasee laufen zwei Großbildfernseher. 

 

5.) Die Davidwache in der Jüdefelder und der BuVo übertragen die Deutschlandspiele auf großer Leinwand.

 

6.)+7.) Draußen schauen kann man auch im Biergarten von Auf Messer Schneide (Ex-America Latina) und auf der großen Südviertelterrasse bei Tom & Polly

8.) Ebenfalls emotionales Freiluft-Fußballkino gibts bei Eddys Bar am Hafen (hier sind neben den Deutschlandspielen auch die Hollandlandspiele ein Ereignis).

 

8.) Im neuen Mutter Birken von Dominik und Bernie (Redeker) im Kreuzviertel wird ebenfalls täglich die großen Leinwand (drinnen) ausgerollt.

9.) Auch die Heile Welt zeigt alle EM Spiele, kostenlos und live versteht sich.

10.) Rudelgucken (bei den Deutschlandspielen) im 1648 mit Bierchen und "Stadionwurst" hoch über den Dächern der Stadt im Stadthaus 1. Reservierung unter

11.) Last but not least:  alle Spiele auf großer Leinwand im Aposto am Alten Steinweg

 

Weitere Alternativen sind die Nordschenke, das Boheme Boulette, das Zwanzig20 und Ricks Café 

Bild August und das Zirkuspferd
News+++News+++News

Kultur-Tipp

August und das Zirkuspferd

Familienausstellung im LWL-Museum für Kunst und Kultur 

Manege frei für die ranke schlanke Kunstreiterin auf dem hellbraunen Zirkuspferd! August Macke liebte den Zirkus. Der berühmte expressionistische Maler (geb. 1887 in Meschede, gest. 1914 als Soldat im 1. Weltkrieg) hielt bei seinen Zirkusbesuchen immer wieder die Stars in der Manege und auch die Zuschauer auf den Rängen im Bild fest.  

 

Auf Mackes Gemälde ‚‚Circusbild I: Kunstreiterin” von 1911 trabt ein stolzes Ross durchs Rund der Manege; auf dem Pferderücken im athletischen Damensitz eine blonde Schöne mit einem weit ausladenden Tutu. An ihrer Seite grinsende Clowns. Ein schnauzbärtiger Kellner serviert dem Publikum frisch gezapftes Bier. Solch ein Zirkuserlebnis macht einfach Spaß – damals wie heute. 

 

Die Studioausstellung im Westfälischen Landesmuseum am Domplatz gibt einen Einblick in die faszinierende Welt der Tierdresseure, Seiltänzer, Clowns, Artisten und Zauberkünstler. Sie verlockt zum Schauen, Staunen und Mitmachen. Interaktive Elemente laden Kinder ab drei Jahren gemeinsam mit ihren Eltern, Großeltern, Verwandten, Freunden und Freundinnen dazu ein, kreativ zu werden und spielerisch in die Kunst von August Macke einzutauchen.  

 

Gleich zu Beginn der Ausstellung wird das Leben des Ausnahmekünstlers veranschaulicht, mit bezaubernden Illustrationen von Paul Butterer. In Themenräumen haben Kinder die Möglichkeit zu zeichnen, Farben zu sortieren und Beobachtungen zu machen oder einen „Zirkus der Farben“ durch eigenes Experimentieren mit farbigem Licht atmosphärisch zu gestalten. Mackes abstraktes Kunstwerk „Die farbigen Karos“ inspiriert zum Zusammenpuzzeln von Farbflächen an einer Magnetwand, bevor eine Selfie-Station zum Kostüm-Foto anregt: Hier in der Zirkusgarderobe, mit Leihgaben des Kinder- und Jugendzirkus Alfredo, lassen sich aufregende Erinnerungsfotos machen. 

 

Neben dem Thema „Zirkus“ beleuchtet die kleine Ausstellung außerdem August Mackes diverse Studien und Darstellungen von Pferden. Stellvertretend für diese steht unter anderem das Original „Ritter Georg und Drache“. Macke malte den Helden Georg – der der Sage nach eine Königstochter aus den Fängen eines Drachens errettete – auf dem kostbaren Material Seide.  

 

Eine Ausstellung nicht nur für Kinder! 

  Die Familienausstellung „August und das Zirkuspferd“ wurde verlängert und ist noch bis zum 9. Januar 2022 zu sehen 

Buchungen für Führungen (auch online) nimmt der Besucherservice entgegen unter besucherbuero@lwl.org oder Telefon 0251 5907-201.  

 

LWL-Museum für Kunst und Kultur 

Domplatz 10, City 

https://www.lwl-museum-kunst-kultur.de/de/

Fotos: LWL/Neander/Ahlbrand-Dornseif

Bild Wiedereröffnung EYMANN SAUNA (Di. 15.6.)
News+++News+++News

Endlich wieder genießen und abschalten!

Wiedereröffnung EYMANN SAUNA (Di. 15.6.)

Seit Anfang November war die legendäre Eymann Sauna in Amelsbüren geschlossen. Am heutigen Dienstag öffnet die Saunalandschaft mit der imponierenden Parkanlage inkl. Schwimmteich und Außen-Solebecken jetzt endlich wieder.

Wer die Eymanns kennt, der wird sich schon gedacht haben, dass die Familie während des Lockdowns nicht untätig war. Neben einigen Schönheitskorrekturen wurde vor allem die Außengastronomie rund um das Backhaus mit seinem großen Pizzaofen deutlich erweitert. Das größte Projekt wird allerdings "erst" in ca. 6 Monaten öffnen. Am Hang des Schwimmteichs entsteht soeben eine riesige Blockhaus-Sauna aus Kelo-Holz für bis zu 90 Gäste. Eine riesige Panoramascheibe wird von der Sauna aus einen umwerfenden Blick auf die schöne Landschaft samt Teich freigeben.

Ein Besuch lohnt aber auf jeden Fall schon jetzt, ob zum gepflegten Saunieren oder auf ein Sonnenbad mit anschließendem "Sprung" ins kühle Wasser und einer abschließenden Pizza im idyllischen Außenbereich.

Wo? Gropiusstr. 4, Amelsbüren und via https://dev.eymann-sauna.de/

Mehr erfahren