Bild Eymann Sauna
Wellness-Tipp

Wellness-Urlaub vor der Haustür

Eymann Sauna

Den Alltagsstress abschütteln und Körper und Seele so richtig verwöhnen – dazu muss man keine Fernreise buchen: Die Eymann-Sauna in Amelsbüren vor den Toren Münsters zählt sowohl von der Größe als auch von der Qualität zu den deutschen Top-Adressen unter den Wellness- und Saunaparks – und ist doch absolut einzigartig.

Seit Jahrzehnten hat Familie Eymann ihre Saunalandschaft immer weiter ausgebaut und ergänzt. Stets sind die beiden auf der Suche nach neuen Inspirationen für die weitläufige Anlage.Auf über einem Hektar Fläche finden sich sechs verschiedene Zonen, vom Toskana-Bereich mit Wasserfall und Weinberg bis zum Palmenstrand und dem großen Naturschwimmteich. Im Innenbereich verbreiten viele verwinkelte, teils mit Lehmputz klimatisierte Ruheräume mit Kaminöfen sowie das Schwimmbad eine wohltuende Behaglichkeit. 

Eine besondere Attraktion ist das große, beheizte Sole-Außenbecken. Auch eine Salzgrotte gehört zur Anlage: Der samtfeine und trockene Sole-Nebel in der Grotte entsteht durch Ultraschallverneblung und erzeugt ein gesundes Mikroklima. Dank der hauchfeinen Dosierung kann das Salz tief in Lunge und Bronchien eindringen.

Auch kulinarisch kommt man in der Eymann-Sauna auf seine Kosten: Chefkoch André Dieker, der seine Ausbildung im Feinschmeckerrestaurant Giverny absolvierte, serviert im hauseigenen Restaurant „garten(t)räume“ eine mediterrane Küche mit leichten Spezialitäten und frischen Salaten. Im Sommer serviert das Backhaus oberhalb des Sees zudem frische Pizzastücke.

Eymann-Sauna, Gropiusstraße 4, 48163 Münster-Amelsbüren, Tel. 02501-5777, www.eymann-sauna.de

Zur Sauna