Spelunke Bar & Holzfeuergrill

Restaurant, Grillrestaurant, Cocktailbar

Neues Bar-Restaurant direkt am Kai. Roberto Turchetto (Cafe Med) und Christian Huys (Jazz Hot Club) haben die ehemalige Freiheit 26 gleich neben ihren Lokalen am Hafen als Grillrestaurant und Bar mit großer Sonnenterrasse revitalisiert

 
Fisch und Fleisch, aber auch Vegetarisches wie Gemüse und Käse vom riesigen offenen Buchenholzgrill, hausgemachte Fritas, Salate, Spezialität: "Pollo alla diavolo" (gegrilltes ganzes Platt-Hähnchen nach toskanischem Rezept", Crostoni (geröstetes Brot mit spannenden Toppings),
 
EC,
 
Gute Cocktailauswahl,
 
über 100 auf schönen Holzbänken direkt am Kai, Innen: 70,
 
nach der Erweiterung im Laufe des Jahres sind DJ-Abende und kleine Konzerte auf der dann neuen Spelunke-Bühne geplant,
 
Freies Wlan,
Bild Spelunke - Bar & Holzfeuergrill
Neue Lokale!

Neuzugang am Hafen

Spelunke - Bar & Holzfeuergrill

Anders als die Wortherkunft suggeriert, hat das neuen Hafenlokal “Spelunke” von Christian Huys (Hot Jazz Club) und Roberto Turchetto (Cafe Med) nichts mit einem „verrufenen Unterschlupf“ oder einem „Piratennest“ zu tun. Mit dem griffigen Namen wollten die zwei lediglich etwas polarisieren und augenzwinkernd auf die Hafenlage und den Barbetrieb hinweisen. Dabei ist ihre Spelunke viel mehr als das.

Seit rund 15 Jahren sind die beiden mit ihren Läden Nachbarn im Hafen. Seit mittlerweile acht Jahren besorgt das Café Med die Küche für den Hot Jazz Club. Als das Lokal der ehemaligen “Freiheit 26” gleich nebenan am Kai frei wurde, waren sich die beiden schnell einig: “Hier stellen wir gemeinsam ein neues Konzept auf die Beine, das der Hafenmeile bisher noch gefehlt hat”: Eine unkomplizierte Mischung aus Grillrestaurant und lockerer Bar, in der man auch nach dem Essen gerne noch auf den ein oder anderen Drink bleibt und in dem sich vom Studenten bis zum Rentner alle wohlfühlen können.

Unverkennbares Markenzeichen der Spelunke ist der riesige, offene Holzfeuergrill. Fleisch und Fisch, aber auch Vegetarischem wie Gemüse oder Käse verleiht das Buchenholz ein ganz besonderes Aroma. Unbedingter Probiertipp: „Pollo alla diavola“. Lecker mariniertes und im Ganzen, aber ohne Knochen, gegrilltes Platt-Hähnchen nach toskanischem Rezept. Dazu passen die selbstgemachten Fritas und Salat! Und vorab vielleicht ein paar Crostoni – eine geröstete Brotspezialität mit verschiedenen “Toppings”.

Die Spelunke ist Mitte Juni 2021 ganz soft gestartet und bietet zunächst noch eine kleinere Karte. Rund 70 Gäste finden drinnen Platz, draußen locken über 100 Plätze auf schönen Holzbänken direkt am Kai. Übrigens: In Zukunft soll der Innenbereich noch um die benachbarte Keramikwerkstatt erweitert werden (Bauantrag läuft), um das Bar-Konzept weiterzuentwickeln und Platz für eine Bühne für DJs und Live-Musik zu schaffen.