Monsieur Macaron

Café & Bistro

Gemütliches Café mit selbst gebackenen Macarons aus der eigenen Manufaktur. In beliebter Lage direkt an der Promenade in Höhe des Flugzeugspielplatzes werden Macarons gebacken, (hauseigene) Kaffee-Spezialitäten serviert und interessierten Hobby-Bäckern Macaron-Kurse erteilt. Zusätzlich gibt es Frühstücks-Optionen.

 
französisch Patisseriekunst mit Kaffeebar,
 
ganztägig: selbstgemachtes Granola (auch vegan), herzhafte Brotkreationen (auch vegan), Croissants,
 
leckere Kaffeespezialitäten aus der Telgter Genussrösterei und selbstgebackene Macarons: im Café oder auch zum Mitnehmen und Verschenken,
 
EC, Mastercard, Visa,
 
Espresso, Cappuccino, Flat White und Co., auch koffeinfrei sowie mit Hafermilch, Sojamilch oder laktosefreier Milch, Trinkschokoladen, Tees, Limonaden und Schorlen,
 
12, Innen: 30,
 
offene Macaronbackkurse und Kurse für Gruppen z.B. Jungesellenabschied, Geburtstag, Firmenevent ,
 
Ja, Freies Wlan,
Bild Verführerisch französisch!
Starter

Verführerisch französisch!

Zartschmelzende Kakao-Füllung trifft auf lockeres Mandel-Baiser-Gebäck. Die Macarons ‚Schokolade‘ sind himmlisch lecker! Wie für das ursprünglich aus Frankreich stammende Gebäck üblich, sind sie glutenfrei und werden von MONSIEUR MACARON in Münsters Kreuzviertel nach allen Regeln der französischen Patisserie-Kunst gefertigt. Eine kleine Köstlichkeit, die nicht nur Kaffee und Tee wunderbar ergänzt. Bon appétit!

Bild Monsieur Macaron
Neue Lokale!

Französische Patisserie-Kunst im Kreuzviertel

Monsieur Macaron

Ein himmlisch-zuckriger Duft nach Mandeln liegt in der Luft. Bunt und verführerisch lockt uns eine Vielzahl vor Ort frisch zubereiteter Macarons an die gläserne Auslage. Aromen von gemahlenem Kaee gesellen sich dazu und laden zum Verweilen ein. Dass in der süßen Macaron-Manufaktur mit angeschlossenem Café ganz viel Herzblut steckt, merkt man sofort. In bester Lage direkt an der Promenade hat sich Inhaber Helge Liepe einen Traum erfüllt und sein Hobby zum Beruf gemacht. Mit Leidenschaft kreiert er die zauberhaften, luftig-leichten und glutenfreien Köstlichkeiten nach französischer Tradition und serviert sie in gemütlicher Atmosphäre in seinem kürzlich eröneten Café. Von Schokolade und Vanille, über Himbeere, Granatapfel, Zitrone, bis zu Salzkaramell, Kaee und Pistazie bietet der Monsieur für jeden Gusto die passende Sorte. Und wer das sündhaft leckere Mandel-Baiser-Gebäck verschenken oder mit nach Hause nehmen möchte, erhält es in einer ansprechenden kleinen Box. Frühstücks-Optionen mit Croissants, Granola und herzhaft belegten Broten ergänzen das süße Angebot. Die hauseigene Espresso-Sorte ‚Femme Fatale‘ wurde zusammen mit der Telgter Kaeerösterei entwickelt und Milch bezieht das Café – ebenfalls bewusst regional – vom Hof Fockenbrock. Besondere Events wie Hochzeiten, Geburtstage oder Firmenfeiern versüßt die Macaronmanufaktur außerdem mit einem individuellen Catering!

Wo? Breul 16, direkt neben dem Flugzeugspielplatz, Kreuzviertel

Tipp: Wer selber lernen möchte, wie die Diva unter den Gebäcken zubereitet wird, für den bietet Monsieur Macaron freitags regelmäßig Backkurse an.