Hühner Hugo

Deutsche Küche, Imbiss Highlight, Restaurant

Schnellrestaurant mit Clubraum.

Bild Hühner Hugo
NEU in Münster

Kultimbiss mit Maishähnchen

Hühner Hugo

Knusprige Hähnchen vom rollierenden Grill, da werden bei André Blumenfeld Kindheitserinnerungen wach. Schließlich stammt er aus Düsseldorf, wo der Familienbetrieb „Hühner Hugo“ seit 1930 zur Altstadt gehörte wie das Altbier und der Rhein. Jetzt, wo Grillhähnchen eine echte Renaissance erleben, lässt er den einstigen Kultimbiss eigenhändig wieder aufleben, in seiner neuen Heimatstadt Münster und mit neuem, modernem Konzept. Ausschließlich Fleisch von freilaufenden französischen Maishähnchen aus artgerechter Haltung kommt bei Hühner Hugo frisch vom Spieß auf die Teller und in die Tüte – und selbst die ist im neuen Imbiss nachhaltig produziert und zu 100 % kompostierbar. Außerdem im Angebot: „Geflügel-Krakauer“ und „Geflügel-Currywurst“ vom Lavasteingrill, frische hausgemachte Salate sowie vegetarische Schnitzel und Bratwürste. Eine gute Idee, die schon bald in Serie gehen könnte. Wo? Schiffahrter Damm / Ecke Ostmarkstraße